Wun­der­ba­re Wau­wau-Welt

Nicht nur Frau­chen le­ben und lie­ben den Shab­by Chic – auch ih­re sü­ßen Hun­de füh­len sich in ih­rem Zu­hau­se pu­del­wohl.

Traumwohnen - - Inhalt - TEXT: Kris­ti­na Ay­temur

Nicht nur ih­re Frau­chen lie­ben den Shab­by Chic: Auch die­sen Hun­den hat es der Stil an­ge­tan.

Hmm .... so schön ku­sche­lig, das So­fa! Da möch­te man doch am liebs­ten gar nicht mehr auf­ste­hen. Oder doch – denn dort dr­ü­ben auf der Fens­ter­bank ist es dank der flau­schi­gen De­cken auch gaa­anz ge­müt­lich.“So oder ähn­lich könn­ten nicht nur die Ge­dan­ken ei­ner Haus­her­rin, son­dern auch die ih­res Haus­tie­res aus­se­hen, wenn es zur Win­ter­zeit mal wie­der sein schö­nes Zu­hau­se ge­nießt. Denn nicht nur Frau­chen schät­zen Woh­nung oder Haus als ih­ren Rück­zugs­ort, ih­re Wohl­fühl­oa­se – auch Hun­de. Vor al­lem, wenn ihr Heim hell ist und mit Lie­be ein­ge­rich­tet wur­de – das an­ge­neh­me Flair lässt sich ein­deu­tig er­spü­ren. Wel­che Ecken Mops, Mal­te­ser und Co. am bes­ten ge­fal­len? Und was die Hun­de da­heim so al­les an­stel­len? Das er­fah­ren Sie auf den kom­men­den Sei­ten. Schnup­pern Sie in den All­tag der Vier­bei­ner hin­ein und las­sen Sie sich ver­zau­bern. Auf die Plät­ze, fer­tig, wuff!

Pac­co-Rabanne Stel­lan Gas­ton

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.