„Tros­sin­ger Kon­zert­sä­le“

Der Herbst be­ginnt mit ei­nem hoch­wer­ti­gen Pro­gramm

Trossinger Zeitung - - Trossingen -

TROS­SIN­GEN (pm) - Wer­ke von Ge­or­ge Gershwin, Franz von Sup­pé, Gus­tav Holst: Die neue Tros­sin­ger Kul­tur-Sai­son be­ginnt mit dem „Herbst­fest der Blas­mu­sik“erst­mals im neu­en Saal der Tros­sin­ger Bun­des­aka­de­mie, steht doch das ge­sam­te Pro­gramm dies­mal un­ter dem Schwer­punkt „Tros­sin­ger Kon­zert­sä­le“.

Am Don­ners­tag, 28. Sep­tem­ber, prä­sen­tiert das Orches­ter der Tros­sin­ger Som­mer­aka­de­mie dort das Pro­gramm „Klas­si­ker in neu­en Klei­dern!“mit Pu­bli­kums-Lieb­lin­gen, von der „Leich­ten Ka­val­le­rie“(Sup­pé) bis zu „Cra­zy for you“ (Gershwin). „Un­ter Ge­samt­lei­tung der Di­ri­gen­tin Isa­bel­le Ruf-We­ber, die als ge­frag­te Orches­ter­päd­ago­gin gilt, er­ar­bei­tet das Som­mer­aka­de­mie-Orches­ter Hits und Ever­greens, die es in sich ha­ben – nicht nur für Blas­mu­sik­fans ein ab­so­lu­tes Fest“, so die An­kün­di­gung des Ver­an­stal­ters.

Als Do­zen­tin und Fach­ex­per­tin ar­bei­tet Isa­bel­le Ruf-We­ber am Kon­ser­va­to­ri­um Lu­zern und den Mu­sik­hoch­schu­len Zü­rich und Bern, seit 2002 hat sie zu­dem die künst­le­ri­sche Lei­tung des Lan­des­blas­or­ches­ters Ba­den-Würt­tem­berg in­ne. „Mit die­sem Kon­zert wird dem Pu­bli­kum Ge­le­gen­heit ge­ge­ben, den erst 2016 ein­ge­weih­ten neu­en Kon­zert­saal der Bun­des­aka­de­mie zu be­wun­dern, der ar­chi­tek­to­nisch und tech­nisch zu den bes­ten sei­ner Art zählt – ein wei­te­rer pracht­vol­ler Mo­sa­ik­stein in der Rei­he der Tros­sin­ger Kon­zert­sä­le“, so die An­kün­di­gung wei­ter.

Mit Go­gol & Mäx be­tritt am Sonn­tag, 1. Ok­to­ber, um 17 Uhr in der EnTroTain­ment-Rei­he ein Ko­mi­ker-Duo die Büh­ne, das quer durch Eu­ro­pa schon die größ­ten Er­fol­ge ge­fei­ert hat. „Be­reits vor Jah­ren wa­ren die zwei zu Gast in Tros­sin­gen, und ha­ben die Zu­schau­er zu Lach­trä­nen hin­ge­ris­sen. Was da al­les an ech­ten und im­pro­vi­sier­ten In­stru­men­ten auf die Büh­ne kommt, wie die zwei sich stän­dig ge­gen­sei­tig auf­zie­hen und am Mu­si­zie­ren hin­dern, um dann doch ge­mein­sam ein fan­tas­ti­sches Kon­zert hin­zu­be­kom­men – das ist ein­fach sa­gen­haft und da­bei hoch­mu­si­ka­lisch“, ver­spricht der Ver­an­stal­ter. Kar­ten und wei­te­re In­for­ma­tio­nen gibt es im Vor­ver­kauf bei swet­la­na.krie­ger@tros­sin­gen.de, Te­le­fon 07425/25141, bei al­len Vor­ver­kaufs­stel­len, zum Bei­spiel bei Ta­bak-Spehn in Tros­sin­gen oder im Bür­ger­bü­ro, Te­le­fon 07425/250 so­wie un­ter www.tros­sin­gen.de .

FO­TO: KUL­TUR­BÜ­RO SÜD­WEST

„Go­gol & Mäx ste­hen am Sonn­tag, 1. Ok­to­ber, auf der Büh­ne des Tros­sin­ger Kon­zert­hau­ses.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.