Weih­nach­ten mit Stefan Mross

Kar­ten für ein Meet & Greet mit den Stars ge­win­nen

Trossinger Zeitung - - Veranstaltungen -

TUTT­LIN­GEN (sz) - ARD-Mo­de­ra­tor Stefan Mross lädt am Mitt­woch, 20. De­zem­ber, um 19 Uhr in der Stadt­hal­le Tutt­lin­gen da­zu ein, mit ihm die Weih­nachts­zeit zu fei­ern. Mit da­bei sind Stars der Schla­ge­rund Volks­mu­sik­sze­ne: Oesch´s die Drit­ten, Lia­ne, Ge­ri der Klos­ter­ta­ler, An­na-Ca­ri­na Woit­schack und Jo­na­than Zel­ter.

Stefan Mross ist be­reits seit mehr als zehn Jah­ren Mo­de­ra­tor der ARDSen­dung „Im­mer wie­der sonn­tags“. Ent­deckt wur­de er mit 13 Jah­ren von Karl Moik. 1998 konn­te er mit der „Heim­weh­me­lo­die“den Sieg beim Grand Prix der Volks­mu­sik für sich ent­schei­den. Zwei­mal stand er auf der Sie­ger­trep­pe beim Grand Prix der Volks­mu­sik, ge­mein­sam mit Stefanie Her­tel ge­wann er den ZDFWett­be­werb „Un­ser schöns­tes Fest“. Seit über 25 Jah­ren steht er auf der Büh­ne, mit sei­ner Trom­pe­te, als Mo­de­ra­tor oder als Sän­ger.

Mit den Klos­ter­ta­lern ver­kauf­te Ge­ri mehr als acht Mil­lio­nen Ton­trä­ger. Er ist zu­dem zwei­fa­cher Ge­win­ner des „Grand Prix der Volks­mu­sik“, des Echos so­wie 17 Gol­de­ner Schall­plat­ten. Das ös­ter­rei­chi­sche Mul­ti­ta­lent ist Song­schrei­ber und Mul­ti­in­stru­men­ta­list. Er spielt un­ter an­de­rem Sa­xo­phon, Pan-Flö­te, Du­del­sack, Stei­ri­sches Alp­horn, Xy­lo­phon und Did­ge­ri­doo.

Seit ih­rem Sieg beim Wett­be­werb im Mu­si­kan­ten­stadl bei An­dy Borg gibt es kei­ne Fern­seh­show mehr, in de­nen die Schwei­zer Mu­sik­fa­mi­lie Oesch´s die Drit­ten nicht zu Gast war. Volks­mu­sik ist bei ih­nen Fa­mi­li­en­tra­di­ti­on. En­de der 90er hat­ten sie ers­te Auf­trit­te im re­gio­na­len und na­tio­na­len Fern­se­hen und nah­men ei­ne CD auf. 2001 tra­ten sie in den Ver­ei­nig­ten Staa­ten auf. Sie ge­wan­nen vie­le Prei­se und Aus­zeich­nun­gen.

Lia­ne, die mehr­ma­li­ge Sie­ge­rin der SWR 4-Hit­pa­ra­de war no­mi­niert zum Grand-Prix der Volks­mu­sik und zum MDR-Her­bert-Roth-Preis und wur­de aus­ge­zeich­net zur Künst­le­rin des Jah­res. Sie zeigt sich mal pop­pig, mal ro­man­tisch.

Bei Car­men Ne­bel wur­de Jo­na­than Zel­ter zum „New­co­mer des Jah­res“ge­wählt. Sein Mu­sik­vi­deo „Ein Teil von mei­nem Her­zen“schaff­te es auf mehr als zwei Mil­lio­nen Auf­ru­fe bei Youtube. Er war Jah­res­sie­ger bei NDR1 Ra­dio Nie­der­sach­sen und er­hielt den Bay­ernPlus-Award für den Schla­ger des Jah­res . Als Ent­de­ckung des Jah­res wur­de er mit dem Me­di­en-Preis SMAGO-Award aus­ge­zeich­net.

Bei die­ser Tour­nee prä­sen­tiert Stefan Mross zum ers­ten Mal sei­ne Freun­din An­na-Ca­ri­na Woit­schack auf der Büh­ne. Sie stammt aus ei­ner Fa­mi­lie von Pup­pen­spie­lern, und reis­te mit dem „Mär­chen­land“-Thea­ter ih­rer El­tern seit Kin­des­al­ter durch die Lan­de. 2011 wur­de sie durch ih­re Teil­nah­me bei „DSDSDeutsch­land sucht den Su­per­star“bun­des­weit be­kannt.

Kar­ten gibt es bei der Ti­cket­box Tutt­lin­gen, Te­le­fon 07461 / 91 09 96, bei al­len be­kann­ten Vor­ver­kaufs­stel­len in der Re­gi­on und un­ter www.tutt­lin­ger-hal­len.de so­wie www.am­tix.de. Un­ter un­se­ren Le­sern ver­lo­sen wir drei Mal zwei Ein­tritts­kar­ten, in­klu­si­ve Meet & Greet mit den Künst­lern. Zur Teil­nah­me sen­den Sie bit­te ei­ne Post­kar­te mit Ih­rer Adres­se und Te­le­fon­num­mer an: Gränz­bo­te Tutt­lin­gen, Jä­ger­hof­stra­ße4, 78532 Tutt­lin­gen. Ein­sen­de­schluss ist Mon­tag, 20. No­vem­ber. Der Rechts­weg ist aus­ge­schlos­sen.

FO­TO: PRI­VAT

Stefan Mross lädt zum Ab­schal­ten und Träu­men ein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.