Thea­ter­schiff auf dem Bo­den­see

Trossinger Zeitung - - Kultur -

KON­STANZ (rup) - Das Thea­ter Kon­stanz will im Jahr 2020 ein „Thea­ter­for­schungs­schiff“auf dem Bo­den­see kreu­zen las­sen. Min­des­tens zwei Wo­chen lang wol­len die Schau­spie­ler zwi­schen April und Ju­ni ver­schie­de­ne Städ­te und Ge­mein­den an­lau­fen und dort spie­len – un­ter an­de­rem in Fried­richs­ha­fen, Ror­schach, Lin­dau, Bre­genz, Lan­genar­gen, auf der Main­au und na­tür­lich in Kon­stanz. Dort soll das Fi­na­le statt­fin­den – mit dem be­rühm­ten ame­ri­ka­ni­schen Re­gis­seur Ro­bert Wil­son. Chris­toph Nix, In­ten­dant des Thea­ters Kon­stanz, stellt das Pro­jekt un­ter das Mot­to „At­lan­tis liegt im Bo­den­see“. Der Na­me der le­gen­dä­ren ver­sun­ke­nen Stadt be­trach­tet Nix als Me­ta­pher für die „uto­pi­sche Kraft des Thea­ters“. An­sät­ze ei­ner Uto­pie soll das Thea­ter­schiff-Pro­jekt denn auch her­vor­brin­gen – ein Le­bens­mo­dell für die drei ver­schie­de­nen An­rai­ner­staa­ten des Bo­den­see­raums, „aus dem her­aus es sich lohnt, eu­ro­pä­isch-schwei­ze­risch zu sein“. Die Brei­te der Sze­nen will den Bo­gen von Stof­fen der An­ti­ke bis zu Fi­gu­ren der Re­gio­nal­ge­schich­te span­nen. Für wei­te­re Ide­en aus der Be­völ­ke­rung ist Nix of­fen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.