Sa­nie­rungs­be­darf im Un­ter­grund

tz - - POLITIK -

Nicht nur an der Münch­ner Frei­heit, auch im Un­ter­grund ha­ben die Stadt­wer­ke mit maro­der Bau­sub­stanz zu kämp­fen.

So plagt die Stadt­wer­ke ein Kon­struk­ti­ons­feh­ler – an 28 U-Bahn­hö­fen: Sie al­le wur­den in „Schlitz­wand­De­ckel­bau­wei­se“er­rich­tet, Salz­was­ser greift die De­ckel an. Aus die­sem Grund wur­de bis vor Kur­zem schon der U-Bahn­hof am Ost­bahn­hof sa­niert. Auch am Haupt­bahn­hof wer­den die Sta­tio­nen um­ge­baut. Am West­fried­hof lau­fen die Sa­nie­rungs­ar­bei­ten eben­falls noch – vor­aus­sicht­lich bis Mit­te 2017. Al­lei­ne hier kos­ten die Ar­bei­ten 10 Mil­lio­nen Eu­ro.

Bei sie­ben wei­te­ren UBahn­hö­fen steht schon fest, dass sie eben­falls re­no­viert wer­den müs­sen. Wei­te­re sie­ben Sta­tio­nen sol­len zu­dem dem­nächst auf Fu­gen­schä­den un­ter­sucht wer­den. Am Ko­lum­bus­platz wur­de ei­ne De- cken­sa­nie­rung ge­ra­de ab­ge­schlos­sen.

Ein wei­te­res Sor­gen­kind der SWM ist der U-Bahn­hof Poc­ci­stra­ße. Dort ha­ben die Stadt­wer­ke bei Rou­ti­ne-Un­ter­su­chun­gen fest­ge­stellt, dass sich die De­cken des U-Bahn­hofs um39 Mil­li­me­ter ab­ge­senkt ha­ben. Un­klar ist, ob dies schon 1978 beim Bau ge­sche­hen ist oder nach­träg­lich. Es sol­len dem­nächst Stüt­zen ein­ge­baut wer­den.

Ab Früh­jahr 2017 wird au­ßer­dem der U-Bahn­hof Send­lin­ger Tor um­ge­baut.

Fo­to: Kru­se

Die De­cken am U-Bahn­hof Poc­ci­stra­ße ha­ben sich ab­ge­senkt

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.