Sie bie­ten 1000 € als Be­loh­nung!

tz - - MÜNCHEN+REGION - A. STINGLWAGNER

Su­che Woh­nung – ho­he Be­loh­nung! Im Zen­trum Mün­chens bie­ten Men­schen aus Ver­zweif­lung oft viel Geld, um an ei­ne be­zahl­ba­re Woh­nung zu kom­men. Doch die Not zieht im­mer wei­te­re Krei­se! Nun sind auch Leu­te in Ober­schleiß­heim schon ge­zwun­gen, mit ei­ner Ex­tra­be­loh­nung nach ei­ner Woh­nung zu su­chen. Mi­ri­am und Max Krat­zer (32) ver­tei­len seit Ta­gen Zet­tel an Brief­käs­ten und Bäu­men: „Fa­mi­lie sucht Haus/Woh­nung zu kau­fen.“Sie schrei­ben: „Wir zah­len 1000 Eu­ro Be­loh­nung für je­den Hin­weis, der zum Kauf­ab­schluss führt.“Schon seit fast vier Jah­ren ver­sucht die freie Mit­ar­bei­te­rin beim Baye­ri­schen Rund­funk und der Fo­to­graf, ei­ne Woh­nung oder noch bes­ser ein Haus zu kau­fen. „Wir sind mitt­ler­wei­le echt ver­zwei­felt.“Zu­erst leb­ten die bei­den in der In­nen­stadt zur Mie­te. „Dann wur­den wir nach al­len Re­geln der Kunst weg­gen­tri­fi­ziert.“In Ober­schleiß­heim fan­den sie ei­ne neue Hei­mat und möch­ten ger­ne hier blei­ben.

Aber ih­re 70-Qua­drat­me­ter-Miet­woh­nung mit drei Zim­mern ist ih­nen zu klein ge­wor­den: Vor vier Mo­na­ten kam Sohn An­ton auf die Welt. Ir­gend­wann möch­ten sie auch noch wei­te­ren Nach­wuchs krie­gen – und auch nicht mehr zur Mie­te woh­nen.

Re­gel­mä­ßig ha­ben sie Such­an­fra­gen bei Im­mo­welt oder Im­moscout ge­checkt, sich in der gan­zen Um­ge­bung um­ge­hört. Das hat Mi­ri­am Krat­zer ge­zeigt: „Die meis­ten Im­mo­bi­li­en in Ober­schleiß­heim und Um­ge­bung ha­ben schon Ei­gen­tü­mer.“Des­halb hof­fen sie nun, über die 1000 Eu­ro In­si­der­tipps zu krie­gen. Aber nur von privat. Mit Mak­lern ha­ben sie schlech­te Er­fah­run­gen ge­macht. Wie bei ei­ner Be­sich­ti­gung ei­nes Rei­hen­mit­tel­hau­ses, das ei­gent­lich 650 000 Eu­ro kos­ten soll­te: „Als die Mak­le­rin merk­te, wie groß der An­drang ist, hat sie in­of­fi­zi­ell ver­langt, dass al­le Be­wer­ber An­ge­bo­te ma­chen. Da wa­ren wir dann schnell raus aus der Sa­che.“

500 000 bis zu 700 000 Eu­ro wür­de die Fa­mi­lie für ihr Traum­haus oder ih­re Traum­woh­nung aus­ge­ben, „Die Fi­nan­zie­rung ist ge­si­chert“, be­tont Mi­ri­am Krat­zer. „Wir wür­den das Geld krie­gen.“

Fo­to: Götz­fried

Mi­ri­am Krat­zer mit ih­rem klei­nen An­ton und dem Such­zet­tel

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.