„Be­reit“

tz - - SPORT - CM

Auf ein­mal wird er ge­braucht. Der bra­si­lia­ni­sche In­nen­ver­tei­di­ger Rod­nei (Fo­to: der bei Sam­pics), den Lö­wen so gut wie kei­ne Rol­le in die­ser Sai­son ge­spielt hat, steht am Frei­tag in Stutt­gart in der An­fangs­for­ma­ti­on. Und er ist be­reit, das hat der 31-Jäh­ri­ge auch schon beim 1:3 ge­gen Düs­sel­dorf un­ter Be­weis ge­stellt, als er zur Halb­zeit beim Stand von 0:3 den von al­len gu­ten Geis­tern ver­las­se­nen Kai Bü­low er­setz­te. „Ich bin kör­per­lich gut drauf“, sag­te Rod­nei, „und traue mir in­zwi­schen auch neun­zig Mi­nu­ten zu.“Ge­gen die Fortu­na ging’s ja auch, ob­wohl er nach sei­ner Wa­den­ver­let­zung zu­vor nur ei­ne Trai­nings­ein­heit ab­sol­viert hat­te. Rod­nei: „Die ers­ten zehn Mi­nu­ten wa­ren zwar et­was müh­sam, aber dann kam ich im­mer bes­ser rein.“Er gilt ja als ab­so­lu­ter Wett­kampf­typ. In der ver­gan­ge­nen Sai­son kam Rod­nei we­gen Ver­let­zun­gen nicht zu sehr vie­len Ein­sät­zen, aber wenn er spiel­te, dann tat er das im­mer sehr gut.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.