Au­to­rin lebt zu­rück­ge­zo­gen

tz - - KULTUR + TV -

Die Schrift­stel­le­rin und No­bel­preis­trä­ge­rin El­frie­de Je­linek fei­ert heu­te ih­ren 70. Ge­burts­tag. Die Au­to­rin hat sich aus dem öf­fent­li­chen Le­ben zu­rück­ge­zo­gen – gro­ße Auf­trit­te von ihr sind auch an ih­rem Ge­burts­tag nicht zu er­war­ten. Die Ös­ter­rei­che­rin tat sich oft mit ih­ren Lands­leu­ten schwer. Sie rech­net in ih­ren Tex­ten ger­ne mit der Ge­sell­schaft der Al­pen­re­pu­blik ab und wur­de ge­le­gent­lich als Nest­be­schmut­ze­rin be­schimpft. 1975 ge­lang Je­linek der Durch­bruch mit dem Ro­man Die Lieb­ha­be­rin­nen. Den No­bel­preis für Literatur er­hielt sie 2004.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.