Feu­er in Pro­mi-Rui­ne

An­bau ei­nes eins­ti­gen Lu­xus­ho­tels bei Berch­tes­ga­den schwer be­schä­digt

tz - - MÜNCHEN+REGION - MC

Das Ho­tel Gei­ger in der Stang­gaß bei Bi­schofs­wie­sen hat tol­le Zei­ten er­lebt. Drin­nen spürt man zwi­schen all dem Ge­rüm­pel noch ei­nen Hauch von lu­xu­riö­sem Le­ben, wie man es sich vor Jahr­zehn­ten vor­stell­te – es ist ei­ne Zei­t­rei­se in die 50er­und 60er-Jah­re und spä­ter: tie­fe, beige­far­be­ne Ses­sel, dunk­le Holz­de­cke, drau­ßen wur­de mal ei­ne ka­put­te Ham­mond­or­gel ab­ge­lich­tet. Trotz­dem: Das Gei­ger war tat­säch­lich mal ei­ne Top­adres­se für be­kann­te Som­mer­frisch­ler. Der Ho­tel­kom­plex wur­de aber nach ei­ner In­sol­venz dem Ver­fall preis­ge­ge­ben. Und die­ser hat sich in der Nacht auf Frei­tag mas­siv be­schleu­nigt. In ei­nem leer ste­hen­den Bet­ten­an­bau mit Gäs­te­zim­mern brach ein Groß­feu­er aus. Im­mer wie­der lo­der­ten bis in die Mit­tags­stun­den des Frei­tags Brän­de auf. Feu­er­weh­ren aus dem ge­sam­ten Berch­tes­ga­de­ner Land wur­den zu­sam­men­ge­zo­gen, gut 200 Män­ner und Frau­en. Ver­letzt wur­de aber nie­mand.

Ein Au­to­fah­rer hat­te am Don­ners­tag­abend den Qualm über dem Ho­tel­kom­plex be­merkt und die Hel­fer alar­miert. Die Feu­er­weh­ren konn­ten den Groß­brand aber nur noch ein­däm­men. Wie hoch der Sach­scha­den ist, dürf­te un­klar sein und wird sich auch schwer er­mit­teln las­sen. Für den Kom­plex wa­ren seit der In­sol­venz im­mer wie­der Pro­jek­te vor­ge­stellt wor- den, um neu­es Le­ben in die Bruch­bu­de zu be­kom­men. Ver­wirk­licht wur­de aber nichts. Mit­te 2015 war von ei­ner Be­trei­ber- und In­ves­to­ren­grupp­pe ein Cha­let-Pro­jekt mit ei­nem Zen­tral­ge­bäu­de in Pla­nung ge­we­sen. Wie das Feu­er hier das wei­te­re Vor­ge­hen be­ein­flusst, wur­de nicht be­kannt. Bau­be­ginn, so hieß es, soll­te im Jahr 2018 sein und hät­te das Orts­bild zum Gu­ten hin ver­än­dert. Denn schon da­mals war klar: Wei­te Tei­le des ehe­ma­li­gen Ho­tels sind nicht sa­nie­rungs­fä­hig. Die Kri­po er­mit­telt we­gen des Groß­feu­ers, weil Brand­stif­tung nicht aus­ge­schlos­sen wer­den kön­ne.

Fo­to: dpa

F: wi­ki­pe­dia/ Hin­leit- Gei­ger F: BRK-BGL

Das Ho­tel Gei­ger in den 90er-Jah­ren Zu­nächst schlu­gen Flam­men aus dem Dach des An­baus, es folg­te ein mehr­stün­di­ger Ein­satz

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.