Wo die Päps­te Ur­laub ma­chen

tz - - COMIC -

Auch auf Cas­tel Gan­dol­fo ruh­te die Ar­beit ei­nes Pon­ti­fex nicht. Hier ist das Ar­beits­zim­mer der letz­ten Päps­te zu se­hen Die ehe­ma­li­ge Re­si­denz der Adels­fa­mi­li­en Gan­dol­fi und Sa­vel­li wur­de von 1624 bis 1629 zum Papst­pa­last um­ge­baut In die­sem Bett sol­len rund 40 Ba­bys ge­bo­ren wor­den sein! Papst Pi­us XII. (1876 – 1958, klei­nes Fo­to) soll im Zwei­ten Welt­krieg auf Cas­tel Gan­dol­fo vie­le Ju­den ver­steckt ha­ben. Dut­zen­de Frau­en ha­ben wäh­rend des Krie­ges im Schlaf­zim­mer des Paps­tes ih­re Kin­der ge­bo­ren. Papst Pi­us XII. starb üb­ri­gens in der Som­mer­re­si­denz

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.