Streit um Te­gern­se­er Platz

tz - - MÜNCHEN+REGION -

„Ver­kehrs­po­li­ti­sche Bank­rott­er­klä­rung“: Die Grü­nen kri­ti­sie­ren die Plä­ne der CSU, die der­zei­ti­ge Ver­kehrs­füh­rung am Te­gern­se­er Platz bei­zu­be­hal­ten. Die Ge­sund­heit der An­woh­ner sei wich­ti­ger als ei­ne mög­li­che Mehr­be­las­tung ein­zel­ner Stra­ßen. Der CSU-An­trag sug­ge­rie­re, es gä­be kei­ne Park­plät­ze bei der Pos­ti­lia­le am Te­gern­se­er Platz bzw. sei­en die­se un­er­reich­bar: Bei­des trifft laut den Grü­nen nicht zu. Die Par­tei prüft nun, ob sie ei­nen neu­en An­trag in die nächs­te Sit­zung des Be­zirks­aus­schus­ses 18 ein­bringt. Auch ein Be­such beim Stadt­rat wird ge­plant, wel­cher im De­zem­ber über die Vor­la­ge zur Ver­kehrs­be­ru­hi­gung des Te­gern­se­er Plat­zes ent­schei­den soll.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.