Das ist auch noch los

tz - - MÜNCHEN+REGION -

■ Deut­sches Thea­ter, 20 Uhr: Un­ter dem Mot­to Die größ­ten Mu­si­cal­hits al­ler Zei­ten ver­sam­meln sich fünf Stars der Sze­ne in Mün­chen: Alex­an­der Klaws (Bild), Pia Dou­wes, Mark Sei­bert, Ro­ber­ta Va­len­ti­ni und Jan Am­mann sin­gen Me­lo­di­en aus Welter­fol­gen wie Phan­tom der Oper, Cats, Dir­ty Dan­cing, We Will Rock You, Tar­zan, Wi­cked und Ro­cky. (Schwantha­ler­stra­ße 13, Kar­ten zu 37 bis 83 €) ■ Me­tro­pol­thea­ter, 20 Uhr: Ein Paar hat sei­ne Toch­ter bei ei­nem Un­fall ver­lo­ren. Nun su­chen die bei­den ver­zwei­felt nach ei­nem Halt im Le­ben und nach ei­nem neu­en Be­zie­hungs­mo­dell. Um sich wie­der­zu­fin­den, ver­ab­re­den sie sich im­mer wie­der in ei­nem Ca­fé und tun, als sei­en sie Frem­de. Das Thea­ter­stück Blind Da­te ba­siert auf ei­nem Film des 2004 er­mor­de­ten nie­der­län­di­schen Re­gis­seurs Theo van Gogh. (Flo­ri­ans­mühl­stra­ße 5, Kar­ten zu 18 €) ■ Ver­eins­heim, 19.30 Uhr: Bei der ge­misch­ten Klein­kunst­show Blick­punkt Spot emp­fängt der Mo­de­ra­tor Mo­ses Wolff die Mu­si­ker, Poe­try Slam­mer und Ka­ba­ret­tis­ten Ni­ki­ta Gor­bu­n­ov, Ste­fan Un­ser, Baasz­ti­an, Blö­zin­ger und Gan­ki­no Cir­cus. (Oc­cam­str. 8, 8 €) ■ Lach und Schieß, 20 Uhr: Kommt der Auf­zug schnel­ler, wenn man zehn­mal auf den Knopf drückt und da­bei flucht? Der Ka­ba­ret­tist Til­man Birr sagt Nein. War­um ihm mensch­li­che Ver­hal­tens­wei­sen teil­wei­se ganz schön auf die Ner­ven ge­hen, er­klärt er im Pro­gramm Holz und Vor­ur­teil. (Haim­hau­ser-/ Ecke Ur­su­lastr., 22 €)

Foto: Con­ny Wenk

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.