Der Alb­traum geht wei­ter

tz - - KULTUR + TV -

E2 i2t ein 0n-e2chrie­be­ne2 Ge2etz bei Kri­mi­ma­chern, da22 nach 90 Min0ten der Tb­ter -efa22t i2t. Der -e2tri-e Tatort mit dem Ti­tel Die Wa,r,eit hat mit die2er Kon­ven­ti­on -ebro­chen. Am En­de die2e2 -roß­ar­ti- erz­b­hl­ten Film2 (2ie­he daz0 die Kri­tik 0nten) 2tan­den Ba­tic (Mi­ro Ne­mec) 0nd Leit­mayr (Udo Wacht­veitl) mit lee­ren Hb­nden da. Aber: Die Ge2chich­te -eht wei­ter! Die über­n­bch2­te Fol-e a02 Mün­chen (Ar­beit2ti­tel: Der Toa ist ugser gag­zes Le­beg) wird die Ge2cheh­ni22e a02 Die Wa, r,eit wie­der a0f-rei­fen.

Ein Jahr 2pb­ter, 2o die Idee de2 Film2, der 2017 a02-e2trahlt wer­den 2oll, pa22iert in Mün­chen ein bhn­li­che2 Ver­bre­chen, wie­der ohne er­kenn­ba­re2 Mo­tiv. „Der Alb­tra0m für Ba­tic 0nd Leit­mayr 2etzt 2ich fort 0nd en­det 2chließ­lich in ei- nem Schre­cken22ze­na­rio, in dem e2 für 2ie 0m nicht we­ni-er -eht al2 0m ih­re ber0fli­che Exi2tenz, ih­re Fre0n­d2chaft 0nd ihr Le­ben“, teilt der BR mit.

E2 i2t üb­ri-en2 nicht da2 er2­te Mal, da22 ein Tatort en­det, ohne da22 der Tb­ter din-fe2t -emacht w0r­de. Schon in der Fol-e Der tie­fe Sc,laf a02 dem Jahr 2012 (für Ken­ner: Da2 i2t die Gi2bert-Fol-e!) hbt­ten Ba­tic 0nd Leit­mayr den Mör­der ei­ner j0n-en Fra0 nicht über­füh­ren, -e2chwei-e denn fe2t­neh­men kön­nen, er­klbrt Françoi2 Wer­ner von der Fan2ei­te www.tat­ort­fu­g­aus.ae. „Al2 die bei­den ei­nen Mann d0rch ei­nen Wald ver­fol-en, kommt die2er d0rch ei­nen Ver­kehr20n­fall 0m2 Le­ben“, 2o der Ex­per­te. Ob er wirk­lich der -e20ch­te Tb­ter war? „Da2 blo­ße We-ren­nen vor der Po­li­zei i2t kein Be­wei2.“

A0ch frü­her -ab e2 be­reit2 Fol-en ohne er­fol-rei­che Ver­haf­t0n- am En­de. Et­wa in Die klei­ge Ka­gail­le a02 dem Jahr 1986 mit Heinz Dra­che al2 Ber­li­ner Kom­mi22ar Han2 Ge­or- Bü­low. Im Jahr 2010 2chei­ter­ten die Frank­f0r­ter Er­mitt­ler Sbn-er 0nd Dell­wo (Andrea Sa­watz­ki 0nd Jör- Schüt­ta0f) beim Ver20ch, ei­nen Drei­fach­mör­der din-fe2t z0 ma­chen ( Weil sie bö­se si­ga). Ge­le-ent­lich lie­ßen die Kom­mi22a­re Tb­ter a0ch la0fen, 2o bei2piel2wei2e im er2ten Tatort über­ha0pt, Ta­xi gac, Leip­zig (1970). In Frau Bu lac,t ( 1995) er­mö-li­chen Ba­tic 0nd Leit­mayr ei­ner m0t­maß­li­chen Mör­de­rin die Fl0cht nach Thai­land. Und dann i2t da na­tür­lich noch Lar2 Ei­din-er al2 per­ver­2er Se­ri­en­kil­ler, der Axel Mil­ber- al2 Er­mitt­ler -leich zwei Mal ent­kom­men i2t – in Bo­row­ski uga aer stil­le Gast (2012) 0nd, drei Jah­re 2pb­ter, in Bo­row­ski uga aie Rück­ke,r aes stil­leg Gas­tes. For­t2et­z0n- -0t mö-lich.

Fotos: BR

So mü­de, ver­zwei­felt und aus­ge­brannt hat man Leit­mayr (Udo Wacht­veitl, li.) und Ba­tic (Mi­ro Ne­mec) sel­ten ge­se­hen

Der be­rüh­ren­de Fall von ges­tern Abend: Ein Fa­mi­li­en­va­ter wird auf of­fe­ner Stra­ße er­sto­chen. Sei­ne Frau (sehr über­zeu­gend: Lu­ka Omo­to) ist fas­sungs­los

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.