Schmug­gel­te er ki­lo­wei­se Dro­gen?

tz - - MÜNCHEN+REGION - ANDRE­AS THIEME

Ex­akt 4194,72 Gramm sind es laut An­kla­ge­schrift: Ma­ri­hua­na, mit ei­nem Wirk­stoff­ge­halt von bis zu 15 Pro­zent. Die­se Dro­gen soll Ra­res B. (31) nach Mün­chen ge­schmug­gelt ha­ben – in ei­nem Ho­tel wur­de der il­le­ga­le Stoff am 9. Sep­tem­ber 2013 ge­fun­den. Jetzt wird dem mut­maß­li­chen Dea­ler vor dem Land­ge­richt der Pro­zess ge­macht.

Er soll be­reits Ta­ge vor­her in Spa­ni­en un­ter­wegs ge­we­sen sein und mit ei­nem Kom­pli­zen schwung­ha­fen Han­del be­trie­ben ha­ben. Ge­mein­sam be­lie­fer­ten sie laut An­kla­ge ei­nen Mann na­mens Has­san R., der be­reits ver­haf­tet und ver­ur­teilt wur­de. In Rich­tung Mün­chen un­ter­wegs, wur­de er an ei­nem Grenz­über­gang ge­schnappt – mit knapp fünf Ki­lo Ma­ri­hua­na im Ge­päck. Ei­nen Groß­teil da­von soll Ra­res B. an Has­san R. ver­kauft ha­ben. Den Preis konn­ten selbst die Er­mitt­ler im Nach­hin­ein nicht mehr er­mit­teln. Sie mach­ten aber auch Ra­res B. ding­fest, al­ler­dings erst zwei Jah­re nach der letz­ten mut­maß­li­chen Tat. Am 18. April 2014 soll Ra­res B. er­neut Ma­ri­hua­na ver­kauft ha­ben, dies­mal 1789 Gramm. Erst am 29. März 2014 klick­ten bei ihm dann die Hand­schel­len. Nun droht ihm jah­re­lan­ge Haft.

Fo­to: Jantz

Ra­res B. (31) vor Ge­richt

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.