Ver­kehrs­sys­tem am Li­mit

tz - - MÜNCHEN+REGION -

„Es staut sich an al­len En­den und Ecken, das Ver­kehrs­sys­tem ist an der Gren­ze“, warnt Alex­an­der Kreipl (47), ver­kehrs­po­li­ti­scher Spre­cher des ADAC Süd­bay­ern. Am Mor­gen sei der Mitt­woch et­wa im bis­he­ri­gen Ver­lauf des Ok­to­bers für Au­to­fah­rer am schlimms­ten ge­we­sen – aber auch an al­len an­de­ren Werk­ta­gen ist’s schlimm. Auf der A99 et­wa sei­en die Staus mas­siv. Ein Na­del­öhr: der Al­la­cher Tun­nel. „Da muss drin­gend was pas­sie­ren.“Auch in Kirch­heim und Haar ist die Si­tua­ti­on schwie­rig. „Und auf der A9 zwi­schen Frött­ma­ning und Schwabing ist Stau an der Ta­ges­ord­nung.“Beim Mitt­le­ren Ring sind die Münch­ner oh­ne­hin lei­der­probt. Hier ge­be es zum Bei­spiel vie­le Stel­len, an de­nen die An­zahl der Fahr­spu­ren re­du­ziert und der Ver­kehr ins Sto­cken ge­bracht wur­de. Wei­te­res Bei­spiel: Ka­pu­zi­ner­stra­ße …

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.