Tra­gi­sches En­de ei­ner gro­ßen Lie­be

tz - - BAYERN -

Ich lie­be dich, Ba­by.“Die­se vier Wor­te hat Paul P. über das Foto links ge­schrie­ben, das er auf sei­ner Face­book-Sei­te ver­öf­fent­licht hat. Die Ant­wort sei­ner gro­ßen Lie­be lässt nicht lan­ge auf sich war­ten: „Ich lie­be dich über al­les,“be­kennt Ch­ris­sy L. eben­falls auf Face­book. Und ein Freund meint: „Vui Glück eich zwoa no!!!!“Am Mon­tag­abend hat die­ses Lie­bes­glück ein jä­hes En­de ge­fun­den. Paul ver­lor auf der Staats­stra­ße 2072 bei Diet­rams­zell (Kreis Bad Töl­zWolfrats­hau­sen) sein jun­ges Le­ben. Es war ge­gen 18.45 Uhr, als der 17-jäh­ri­ge Diet­rams­zel­ler auf sei­nem Leicht­kraft­rad fron­tal mit ei­nem Por­sche Car­re­ra zu­sam­men- stieß. Der jun­ge Mann wur­de so schwer ver­letzt, dass er noch an der Un­fall­stel­le ver­starb. Erst vor knapp zwei Mo­na­ten hat­te er sei­nen 17. Ge­burts­tag ge­fei­ert. In den na­he­ge­le­ge­nen Ort­schaf­ten Aschol­ding und Tat­tenk­ofen herrscht tie­fe Trau­er. Vie­le ha­ben Paul P. ge­kannt. Er war in Diet­rams­zell zur Schu­le ge­gan­gen und da­nach als Flie­sen­le­ger tä­tig. Ein sport­li­cher jun­ger Mann, der sich auch für Eis­ho - ckey und Fuß­ball in­ter­es­sier­te.

Am Tag da­nach sind die Spu­ren des Un­falls so gut wie be­sei­tigt. Der Ver­kehr rollt nor­mal auf der Stra­ße, wie im­mer wird viel über­holt. Nur die Rei­fen­spu­ren im an­gren­zen­den Feld und die far­bi­ge Mar­kie­run­gen der Un­fall­gut­ach­ter deu­ten auf das schreck­li­che Ge­sche­hen vom Vor­abend in der Nä­he ei­ner Ka­pel­le hin.

Den ge­nau­en Un­fall­her­gang un­ter­sucht die Staats­an­walt­schaft Mün­chen II. Ge­gen den Por­sche­fah­rer, ei­nen 70-jäh­ri­ger Mann aus Grün­wald (Land­kreis Mün­chen), wird we­gen fahr­läs­si­ger Tö­tung er­mit­telt. Man ge­he da­von aus, dass der Por­sche­fah­rer den Un­fall ver­ur­sacht hat, er­klärt die Po­li­zei auf Nach­fra­ge. Der Grün­wal­der war dem­nach aus Rich­tung Bad Tölz kom­mend nach Nor­den un­ter­wegs, der Ju­gend­li­che kam ihm ent­ge­gen. War­um Krad und Por­sche an der über­sicht­li­chen Stel­le in ei­ner lang­ge­zo­ge­nen Kur­ve fron­tal in­ein­an­der­ras­ten, ist noch un­klar. Die Po­li­zei sucht nun Au­gen­zeu­gen.

Es war die gro­ße Lie­be zwi­schen Ch­ris­sy und Paul. Sie wur­de durch ei­nen Un­fall jäh an die­ser Stel­le (li.) be­en­det

Fo­tos: Dorn, Face­book (2)

Paul P. wur­de nur 17 Jah­re alt

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.