Em­re Onur

tz - - KULTUR & TV -

Der Chef­re­dak­teur der Zeit­schrift

or­ga­ni­siert die die am Frei­tag un­ter an­de­rem mit ei­ner Par­ty und ei­nem Kon­zert der Band Volx­rock im Frei­heiz be­ginnt.

Wel­ches Kon­zept steckt hin­ter Ih­rer „Licht­wo­che“? Es geht nicht al­lei­ne dar­um, über die Fa­cet­ten und Mög­lich­kei­ten des Me­di­um Lichts zu in­for­mie­ren. Viel­mehr geht es um das Er­le­ben von Licht und dar­um, zu zei­gen, wel­chen Ein­fluss Licht auf uns al­le je - den Tag aus­übt.

Was ist Ihr per­sön­li­ches High­light? Für uns ist na­tür­lich je­der der 26 Pro­gramm­punk­te ein High­light. Am bes­ten dar­an ge­fällt mir je­doch, dass fast al­le Ver­an­stal­tun­gen kos­ten­los sind.

Was weck­te bei Ih­nen das In­ter­es­se am The­ma Licht? Ich bin seit Jah­ren Chef­re­dak­teur der Fach­zeit­schrift Licht und be­geis­te­re mich seit je - her für Licht und sei­ne un­glaub­li­chen, vie­len Mög­lich­kei­ten. Es ist mir ein gro - ßes An­lie­gen, die­se Be­geis­te­rung wei­ter­zu­ge­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.