Die Schock-An­kla­ge

tz - - COMIC -

Zu­erst be­tritt sie ges­tern den Saal des Land­ge­richts Pa­der­born. Ge­beugt, mit ei­nem ro­ten Ak­ten­ord­ner vorm Ge­sicht. Sie – das ist An­ge­li­ka W., 47, und ein Part des „Hor­ror­paars“von Höx­ter. Es geht um zwei to­te Frau­en und dut­zen­de Kör­per­ver­let­zun­gen. Erst als Fo­to­gra­fen und Ka- me­ra­leu­te den Saal ver­las­sen, zeigt An­ge­li­ka W. ihr Ge­sicht. Die Au­gen hu­schen so­fort zu Ex-Mann Wil­fried W., der zwei Me­ter ent­fernt sitzt. We­ni­ge Mi­nu­ten zu­vor hat­te der 46-Jäh­ri­ge sei­nen Auf­tritt: Mit brei­ter Brust, das Kinn nach vorn ge­streckt – und qua­si of­fe­nem Vi­sier. Das Blitz­licht schien er zu ge­nie­ßen. Die An­kla­ge­ver­le­sung ist ei­ne An­samm­lung des Grau­ens: Per Kon­tak­an­zei­ge lockt das be­reits ge­schie­de­ne Paar Frau­en ins ost­west­fä­li­sche Höx­ter. Ei­ne ist An­ni­ka F. Sie hei­ra­tet Wil­fried W. so­gar und dann be­ginnt es: Sie wird ge­schla­gen und ge­würgt, muss sei­nen Urin trin­ken und wird mit ei­nem Elek­tro­scho­cker ge­quält. Nachts fes­selt das Hor­ror­paar sein Op­fer. Ein­ge­nässt muss es in der Ba­de­wan­ne aus­har­ren, wo es mit hei­ßem Tee ver­brüht wird. Nach Mo­na­ten der Miss­hand­lun­gen stürzt An­ni­ka F. und stirbt. Ähn­lich das Mar­ty­ri­um 2016 für Su­san­ne F. aus dem nie­der­säch­si­schen Bad Gan­ders­heim. Ihr reißt Wil­fried W. Haa­re bü­schel­wei­se aus, An­ge­li­ka W. würgt sie mit ei­nem Gür­tel. Schließ­lich soll das Duo die ge­schwäch­te Frau so lan­ge ge­schubst ha­ben, bis sie auf den Hin­ter­kopf fiel. Erst ihr Tod ließ das Hor­ror­paar auf­flie­gen (sie­he Chronik u.). In­zwi­schen ha­ben sich wei­te­re Op­fer ge­mel­det, die le­bend ent­ka­men.

Wäh­rend An­ge­li­ka W. der Po­li­zei vie­le De­tails ge­stand, schwieg Wil­fried W.. Sein Ver­tei­di­ger be­las­tet hin­ge­gen die Mit­an­ge­klag­te sehr. Es wird ei­ne zen­tra­le Fra­ge des Pro­zes­ses wer­den, wer wel­che Rol­le bei den Ta­ten ge­spielt hat. Dem Ex-Paar droht nicht nur le­bens­lan­ge Haft, son­dern auch Si­che­rungs­ver­wah­rung.

Gro­ßes In­ter­es­se: Wäh­rend sich Wil­fried W. of­fen zeig­te, ver­steck­te sich An­ge­li­ka W. hin­ter ei­ner ro­ten Ak­te

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.