Sacha­row-Preis geht an zwei je­si­di­sche Ex-Skla­vin­nen des IS

tz - - ERSTE SEITE -

Zwei von der Dschi­ha­dis­ten­mi­liz Is­la­mi­scher Staat (IS) ver­schlepp­te und ver­ge­wal­tig­te Je­si­din­nen er­hal­ten den dies­jäh­ri­gen Sacha­row-Preis des Eu­ro­pa­par­la­ments. Na­dia Mu­rad und La­mia Had­schi Ba­schar, die vom IS mo­na­te­lang als Sexskla­vin­nen miss­braucht wur­den, hät­ten un­be­schreib­li­chen „Mut und Wür­de“be­wie­sen, be­grün­de­te der Prä­si­dent des Eu­ro­pa­par­la­ments, Mar­tin Schulz (SPD), die Ent­schei­dung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.