Mi­ni-Klatsch

tz - - MENSCHEN -

No­ra Tschirner (35) macht beim Syn­chro­ni­sie­ren von Fil­men im Ton­stu­dio das Licht aus. „Bei mei­nen Auf­nah­men ma­che ich im­mer den Raum ganz dun­kel“, sag­te sie den dpa-Kin­der­nach­rich­ten. So kön­ne sie bes­ser auf ih­re Stim­me acht­ge­ben. „Die Leu­te la­chen mich schon im­mer aus und fra­gen sich, ob ich im Dun­keln über­haupt mei­nen Text le­sen kann“, sag­te die 35-Jäh­ri­ge ( Tschirner hat für den Ani­ma­ti­ons­film

dem Wai­sen­kind Tu­lip ih­re Stim­me ge­lie­hen.

★★★

Star­gei­ger Da­vid Gar­rett (36) denkt beim Spie­len nur an sei­ne Mu­sik. „Sie lenkt mich im Kopf ab“, sag­te er der Zeit­schrift Die Mu­sik hel­fe ihm da­durch auch durch Le­bens­kri­sen: „Das ist fast schon the­ra­peu­tisch.“Wenn er auf Tour sei, ver­ges­se er manch­mal ta­ge­lang, sei­ne Mut­ter an­zu­ru­fen, mein­te Gar­rett, der in Aa­chen ge­bo­ren wur­de. „Wenn du to­tal auf ei­ne Sa­che fo­kus­siert bist, musst du na­tür­lich pri­va­te Din­ge hin­ten an­stel­len.“Das sei viel­leicht ei­nes der Ge­heim­nis­se sei­nes Er­folgs.

★★★ Der spre­chen­de Sport­wa­gen K.I.T.T. rast bald wie­der über den Bild­schirm. Star-Re­gis­seur Jus­tin Lin ( pro­du­ziert ei­ne Neu­auf­la­ge von die auf dem YouTube- Chan­nel lau­fen soll. Mit der Ori­gi­nal­se­rie stieg Da­vid Has­sel­hoff (64) 1982 zum Welt­star auf.

★★★

Sie glaub­te mit Ja­mes Pa­cker (49) end­lich den Mann fürs Le­ben ge­fun­den zu ha­ben. Doch Ma­riah Ca­rey (46) kam nicht ein­mal bis zum Al­tar. Laut ei­nes Be­richts hat der Mil­li­ar­där der Di­va den Lauf­pass ge­ge­ben. Der Haupt­grund: ih­re ex­zes­si­ven Shop­ping-Tou­ren. Ein In­si­der ver­riet dem Ma­ga­zin „Ja­mes hat­te rie­si­ge Pro­ble­me da­mit, dass Ma­riah mit ih­rer neu­en Rea­li­ty-TV-Show ihr ge­mein­sa­mes Le­ben an die Öf­fent­lich­keit brin­gen wür­de. Dann kam noch da­zu, dass Ma­riahs un­glaub­lich ho­he Aus­ga­ben selbst für ei­nen sehr groß­zü­gi­gen Mann wie Ja­mes zu viel wur­den.“Was ge­nau am En­de das Fass zum Über­lau­fen brach­te, ist noch nicht klar. Im­mer­hin hat der Ca­si­no-Mo­gul sei­ner Ex-Ver­lob­ten ge­stat­tet, den zehn MIl­lio­nen Dol­lar teu­ren Ring zu be­hal­ten, mit dem er im Ja­nu­ar um ih­re Hand an­ge­hal­ten hat­te.

Tat­ort, Kein­ohr-

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.