So kön­nen Sie im Not­fall hel­fen

tz - - REPORT -

Im Not­fall rich­tig han­deln – die Stif­tung Deut­sche Schlag­an­fall-Hil­fe er­klärt die wich­tigs­ten Schrit­te für Erst­hel­fer:

■ Wäh­len Sie bei Ver­dacht auf Schlag­an­fall den No­t­ruf 112. ■ Wei­sen Sie auf die vor­lie­gen­den Schlag­an­fal­lSym­pto­me hin und äu­ßern Sie den Ver­dacht auf ei­nen Schlag­an­fall. ■ Ge­ben Sie dem Be­trof­fe­nen nichts zu es­sen oder zu trin­ken. Der Schluck­re­flex kann ge­stört sein, es droht Er­sti­ckungs­ge­fahr. ■ Ent­fer­nen oder öff­nen Sie ein­engen­de Klei­dungs­stü­cke. ■ Ach­ten Sie auf freie Atem­we­ge – ge­ge­be­nen­falls soll­ten Sie Zahn­pro­the­sen ent­fer­nen. ■ Be­wusst­lo­se Pa­ti­en­ten müs­sen in die sta­bi­le Sei­ten­la­ge ge­bracht wer­den. ■ Über­wa­chen Sie At­mung und Puls – set­zen die­se aus, muss so­fort mit ei­ner Herz-Druck-Mas­sa­ge be­gon­nen wer­den. ■ Spre­chen Sie um­ste­hen­de Men­schen di­rekt an und bit­ten Sie um Hil­fe. ■ No­tie­ren Sie sich den Zeit­punkt, als die Sym­pto­me be­gan­nen und die Sym­pto­me selbst. Dies ist wich­tig für den Not­arzt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.