Wir tshaus am Ro­sen­gar­ten: Ge­sel­lig

tz - - REPORT -

Egal ob Weih­nachts­fei­ern, Ju­bi­lä­en oder Ge­burts­ta­ge – wer im Wirts­haus am Ro­sen­gar­ten an der West­end­stra­ße 305 in Mün­chen fei­ert, der weiß: „Wir küm­mern uns um al­les. Nur fei­ern – das müs­sen Sie selbst!“Und zwar in herr­li­cher At­mo­sphä­re und köst­li­chen Ge­nüs­sen, die noch lan­ge im Ge­dächt­nis blei­ben wer­den. Bis zu 200 Per­so­nen kön­nen in dem be­lieb­ten Wirts­haus ge­mein­sam fei­ern, ge­treu dem Mot­to des Wirts „Ge­sel­lig ge­nie­ßen!“. Wer die baye­ri­sche und Süd­ti­ro­ler Kü­che im Vor­feld un­ter die Lu­pe neh­men möch­te, der kann das gan­ze Jahr über im Wirts­haus am Ro­sen­gar­ten schlem­men. Denn der Gas­tro­no­mie­be­trieb hat 365 Ta­ge im Jahr ge­öff­net – und durch­ge­hend war­me Kü­che. Vor­an­kün­di­gung: Ro­land Trettl kocht am Sams­tag, 18. März 2017, ab 18 Uhr, ein 7-Gän­ge-Me­nü für 139,- Eu­ro pro Per­son. In­fos un­ter Te­le­fon 0 89 / 57 86 93 00, www.wirts­hau­sam­ro­sen­gar­ten.de.

Der ge­müt­li­che Pan­ora­ma­saal. Durch die De­cken­kon­struk­ti­on mit ho­hen Holz­ver­stre­bun­gen und viel Glas im Dach­gie­bel ist der Raum l i cht­durch­flu­tet.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.