Im­plan­ta­te

tz - - BUNT GEMISCHT - MiriaM T., Mün­chen Prof. Dr. han­nes WachTel Zahn­MeDi­Zi­ni­sche lei­Tung iM­Pla­neo DenTal cli­nic

Im­plan­ta­te gel­ten als bes­te Lö­sung, um feh­len­de Zäh­ne zu er­set­zen. Aber bis­lang dau­ert es oft vie­le Mo­na­te, den Kie­fer mit ei­nem Kno­chen­auf­bau dar­auf vor­zu­be­rei­ten. Ich hab von der „Al­lon- 4“-Me­tho­de ge­le­sen. Mit die­ser Me­tho­de kann man Im­plan­ta­te auch bei sehr we­nig Kno­chen so­fort be­las­ten, ist das rich­tig? Müs­sen die Im­plan­ta­te nicht wie bei der her­kömm­li­chen Me­tho­de über Wo­chen ein­wach­sen?

Im­plan­ta­te soll­ten sehr fest im Kno­chen ver­an­kert wer­den. Wenn sich der Kie­fer­kno­chen schon stark zu­rück­ge­bil­det hat, ver­wen­den wir auch sehr lan­ge Im­plan­ta­te, die z. B. im Ex­trem­fall im Ober­kie­fer bis ins Joch- bein rei­chen kön­nen. Au­ßer­dem set­zen wir sie nicht wie bei der her­kömm­li­chen Me­tho­de senk­recht, son­dern oft auch schräg ein, um der in­di­vi­du­el­len Ana­to­mie zu fol­gen. Das sorgt für ex­tra star­ken Halt, weil die Im­plan­ta­te im Kie­fer­kno­chen wie sta­bi­li­sie­ren­de Stre­ben wir­ken. Um auf die zwei­te Fra­ge ein­zu­ge­hen, nein, bei der „All-on-4“-Me­tho­de oder FDZ – Fes­te drit­te Zäh­ne an ei­nem Tag sind die ge­setz­ten Im­plan­ta­te so­fort be­last­bar, d.h. es kön­nen noch am glei­chen Tag neue Zäh­ne dar­auf be­fes­tigt wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.