Die­se Tie­re le­ben in der Eis­welt

tz - - PANORAMA - DL

Krill: Un­ver­zicht­ba­re Nah­rungs­quel­le für Wa­le, Rob­ben, Fi­sche und See­vö­gel. Die klei­nen halb - durch­sich­ti­gen Krebs­tie­re wer­den nicht viel grö­ßer als ein klei­ner Fin­ger. Sie le­ben in Schwär­men und in Nä­he der Was­ser­ober­flä­che.

Bu­ckel­wal: Sie kön­nen et­wa 50 Jah­re alt und da­bei bis zu 18 Me­ter lang und stol­ze 40 Ton­nen schwer wer­den. Die rie­si­gen Säu­ger er­näh­ren sich u.a. von klei­nen Schwarm­fi­schen. Schwert­wal: Be­kannt aus

– Or­cas sind die größ­ten Ver­tre­ter der Del­fin-Fa­mi­lie. Trotz ih­rer 40 bis 56 mes­ser­schar­fen Zäh­ne sind sie fried­li­che und so­zia­le Tie­re. Im Schnitt wer­den Or­cas 50 bis 60 Jah­re, Weib­chen kön­nen so­gar 90 Jah­re alt wer­den. Wed­dell­rob­be: Kein Säu­ge­tier der Er­de zieht sei­nen Nach­wuchs süd­li­cher auf als die Wed­dell­rob­be. Die Tie­re le­ben spä­ter die meis­te Zeit un­ter der Eis­de­cke. Kai­ser­pin­gu­in: Er ist so ty­pisch für den Süd­pol, wie der Eis­bär für den Nord­pol – der Kai­ser­pin­gu­in. Er ist die größ­te Pin­guinart. Die Ant­ark­tis ist ab­ge­se­hen von ein paar Dut­zend For­schungs­sta­tio­nen ein un­be­wohn­ter Kon­ti­nent. Sie ist fast voll­stän­dig von Eis be­deckt. Es ist die größ­te Eis­mas­se der Er­de, teils mehr als 4000 Me­ter dick. Dort le­ben Pin­gui­ne und Rob­ben. In den Win­ter­mo­na­ten von März bis Sep­tem­ber geht die Son­ne nie auf, in den Som­mer­mo­na­ten nie un­ter. Die Ant­ark­tis ist et­was grö­ßer als Eu­ro­pa und hat die käl­tes­ten Tem­pe­ra­tu­ren der Welt: mi­nus 90 Grad. Der in­ter­na­tio­na­le Ant­ark­tis-Ver­trag von 1959 legt fest, dass der Kon­ti­nent von Wis­sen­schaft­lern ver­schie­de­ner Na­tio­nen aus­schließ­lich zu fried­li­chen Zwe­cken ge­nutzt wer­den kann.

Fo­to: rts

An man­chen Stel­len ist das Eis der Ant­ark­tis bis 4000 Me­ter dick

Fo­tos: dpa

Un­ter an­de­rem le­ben in der Ant­ark­tis Wa­le (o.) und See­rob­ben (u.)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.