Chris­toph

tz - - BUNT GEMISCHT -

Chris­toph von Ro­man­dio­la, ein Ge­fähr­te des hl. Franz von As­si­si, wur­de von die­sem als Volks­mis­sio­nar nach Süd­west­frank­reich ent­sandt. Er starb 1272 zu Cahors. Wie ent­steht Blatt­gold? Gold wird ge­schmol­zen und zu ei­ner Fo­lie ge­walzt. An­schlie­ßend wird die Fo­lie in Qua­dra­te ge­teilt, die über­ein­an­der ge­legt und so lan­ge mit ei­nem schwe­ren Ham­mer ge­klopft wer­den, bis das Gold nur noch ein Zehn­tau­sends­tel Mil­li­me­ter fein ist. Rich­tig ist Ant­wort b) Der Ur­sprung kommt aus Ir­land. Im Zu­ge vie­ler Aus­wan­de­run­gen wur­de der Brauch auch in Ka­na­da und den USA über­nom­men.

Mehr Wis­sen gibt es un­ter www.du­den.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.