Zu kalt: Il­le­ga­le stel­len sich

tz - - BAYERN -

Aus ei­ner Not­la­ge her­aus ha­ben sich zwei il­le­gal ein­ge­reis­te Flücht­lin­ge an ei­nem ober­baye­ri­schen Dorf­bahn­hof der Bun­des­po­li­zei ge­stellt. Die Afri­ka­ner hat­ten sich in Bo­zen (Ita­li­en) un­ter­halb ei­nes Gü­ter­zu­ges in der Nä­he der Wa­gen­rä­der ver­steckt und wa­ren so nach Deutsch­land ge­kom­men. Als sie glaub­ten, in Mün­chen zu sein, spran­gen sie vom Zug. Doch die Män­ner wa­ren in Brannenburg bei Ro­sen­heim ge­lan­det. Auf­grund der Käl­te und der Ori­en­tie­rungs­lo­sig­keit setz­ten sie ei­nen No­t­ruf ab. Ei­ner der Män­ner wur­de so­fort wie­der nach Ös­ter­reich ge­schickt, auch der an­de­re muss da­mit rech­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.