31 Mil­lio­nen Dol­lar für Ho­gan

tz - - SPORT -

Ex-US-Wrest­ler Hulk Ho­gan er­hält min­des­tens 31 Mil­lio­nen Dol­lar als Ent­schä­di­gung für die Ver­öf­fent­li­chung ei­nes heim­lich ge­dreh­ten SexVi­de­os. Der 63-Jäh­ri­ge stimm­te ei­nem Ver­gleich mit dem Be­trei­ber der in­zwi­schen ein­ge­stell­ten US-Klatschweb­site Gaw­ker zu, wie am Mitt­woch aus Ge­richts­do­ku­men­ten her­vor­ging. Der Grün­der der gleich­na­mi­gen Me­di­en­grup­pe, Nick Den­ton, be­stä­tig­te die Ei­ni­gung in sei­nem Blog. Gaw­ker war im März we­gen der Ver­öf­fent­li­chung des Sex-Vi­de­os von ei­nem Ge­richt im US-Bun­des­staat Flo­ri­da zu ei­ner Ent­schä­di­gungs­zah­lung von 140 Mil­lio­nen Dol­lar (gut 126 Mil­lio­nen Eu­ro) an Ho­gan ver­ur­teilt wor­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.