Das ist auch noch los

tz - - TZ PLUZ -

■ Thea­ter­fa­brik, 20.30 Uhr: Ge­mein­sam sind Bas­sis­tin Nik­ki Mon­nin­ger, Schlag­zeu­ger Chris­to­pher Gu­an­lao, Gi­tar­rist Bri­an Au­bert und Key­boar­der Joe Les­ter die Sil­ver­sun Pick­ups. Seit 2004 ge­hö­ren die Ame­ri­ka­ner zu den span­nends­ten In­die­rock­bands der Welt. In den USA er­reich­ten sie schon mit zwei ih­rer Al­ben die Top Ten der Charts. Ihr ak­tu­el­les Werk Bet­ter Na­tu­re stel­len sie nun in Mün­chen vor. (Frie­den­str. 10, Kar­ten zum Preis von 29 €) ■ Al­ler­hei­li­gen-Hof­kir­che, 19.30 Uhr: Ge­bo­ren wur­de Li­li­an Ako­po­va in Ar­me­ni­en, auf­ge­wach­sen ist sie in der ukrai­ni­schen Haupt­stadt Kiew. Dort be­such­te sie auch die Ly­sen­ko Zen­tra­le Mu­sik­schu­le für hoch­be­gab­te Kin­der und Ju­gend­li­che, die sie 18-jäh­rig mit Aus­zeich­nung ab­schloss. Als Pia­nis­tin wur­de Ako­po­va schon mit zahl­rei­chen Prei­sen be­dacht. Heu­te spielt sie Wer­ke von Jo­hann Sebas­ti­an Bach, Al­ber­to Gi­nas­te­ra, Jo­han­nes Brahms und an­de­ren. (Re­si­denz, Ein­gang vom Mar­stall­platz, Ein­tritt 25– 45 €) ■ Tech­ni­kum, 20.30 Uhr: Die Mu­sik der Al­lah-Lahs er­in­nert an das Ka­li­for­ni­en der 60er-Jah­re. Auch auf ih­rem ak­tu­el­len Al­bum Ca­li­co Re­view ver­ei­nen sie läs­si­ge Me­lo­di­en und psy­che­de­li­schen Surf­pop. (Gra­fin­ger Stra­ße 6, Kar­ten zu 27 €) ■ Olym­pia­hal­le, 20 Uhr: Die Jungs der bri­ti­schen In­die­rock­band Pla­ce­bo fei­ern heu­te Abend mit den Münch­ner Fans das 20. Ju­bi­lä­um ih­res­De­büt­al­bums Pla­ce­bo. (Kar­ten gibt es zu 52– 63 €)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.