Ge­trennt un­ter ei­nem Dach

tz - - TZ PLUZ -

Dra­ma, F/B. Ir­gend­wann funk­tio­niert ei­ne Be­zie­hung ein­fach, aber die Per­so­nen ha­ben sich längst ent­frem­det. So geht es Ma­rie und Bo­ris, die seit 15 Jah­ren ver­hei­ra­tet sind und zwei Kin­der ha­ben, die Zwil­lin­ge Ja­de und Mar­gaux. Als von der Lie­be nicht mehr viel üb­rig zu sein scheint, be­schließt das Paar, sich schei­den zu las­sen. Am liebs­ten wür­den Ma­rie und Bo­ris gleich aus­ein­an­der­zie­hen. Das geht aber nicht so ein­fach: Ma­rie hat ihr Geld in das Ei­gen­heim ge­steckt, und Bo­ris’ Ge­halt reicht nicht, um sich ei­ne ei­ge­ne Woh­nung zu leis­ten. Al­so zieht der Ehe­mann auf die Wohn­zim­mer­couch. Ein ner­ven­auf­rei­ben­des Ne­ben­ein­an­der be­ginnt.

Be­wer­tung:

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.