Schwein­stei­ger als letz­te Ret­tung?

tz - - SPORT -

Nach dem Som­mer­kick im tür­ki­schen Herbst platz­te Jo­sé Mour­in­ho der Kra­gen. „Wir wa­ren men­tal nicht be­reit, nicht fo­kus­siert, nicht kon­zen­triert“, pol­ter­te der Ma­nU-Coach nach der 1:2-Plei­te in der Eu­ro­pa Le­ague bei Fe­ner­bah­ce Istan­bul. „Sie spiel­ten, als wä­re es das Cham­pi­ons-Le­ague-Fi­na­le. Wir spiel­ten, als wä­re es ein Vor­be­rei­tungs­spiel.“Durch die Schlap­pe beim tür­ki­schen Vi­ze­meis­ter droht Mour­in­hos mit Su­per­stars ge­spick­tem Ka­der in­ter­na-

Das sind ja schon mal kei­ne schlech­ten Vor­aus­set­zun­gen für den Sonn­tag. Noch nie in sei­ner Trai­ner­lauf­bahn hat Kos­ta Run­jaic ge­gen den SV Sand­hau­sen den Kür­ze­ren ge­zo­gen, in sei­nen fünf Spie­len ging er vier­mal als Sie­ger vom Platz und ein­mal gab’s ein Un­ent­schie­den. Micha­el Li­endl wie­der­um hat ge­gen kei­nen an­de­ren Klub so vie­le To­re er­zielt wie ge­gen Sand­hau­sen. In eben­falls fünf Be­geg­nun­gen traf der Ös­ter­rei­cher vier­mal. Run­jaic muss­te schmun­zeln, als er am Frei­tagdie­seBi­lanz­schwarz auf weiß vor sich lie­gen hat­te: „Man könn­te ja mei­nen, Li­endl und ich könn­ten das Spiel al­lein ge­win­nen, wenn man sich die­se Sta­tis­ti­ken an­schaut. Aber das wird nicht rei­chen…“ tio­nal der vor­zei­ti­ge und bla­ma­ble Kol­laps. An­ge­sichts der Kri­se stei­gen in­zwi­schen so­gar wie­der die Chan­cen für den aus­sor­tier­ten Bas­ti­an Schwein­stei­ger auf ei­ne Rück­kehr.

In Istan­bul lief Uni­ted ge­gen ag­gres­si­ve Gast­ge­ber be­reits nach 65 Se­kun­den ei­nem Rück­stand hin­ter­her. Die Bi­lanz des als Hoff­nungs­trä­ger ge­hol­ten Mour­in­ho wird da­mit im­mer üb­ler. In der Li­ga be­trägt der Rück­stand des Ta­bel­len­ach­ten auf ei­nen CL-Platz be­reits sie­ben Punk­te. Ab­hil­fe könn­te nun vom Ab­stell­gleis kom­men. Nach der Wie­der­ein­glie­de­rung von Roo­ney und des Ex-Dort­mun­ders Hen­rich Mchi­tar­jan sei auch Schwein­stei­ger wie­der „ei­ne Op­ti­on“. Wo­mög­lich zieht Mour­in­ho die­se schon am Sonn­tag ge­gen Swan­sea: Denn nach der Ver­let­zung von Pog­ba und der Sper­re von Her­re­ra er­gibt sich im Mit­tel­feld ein Va­ku­um. „Manch­mal gibt es im Fuß­ball plötz­lich ei­ne Wen­de“, so Bun­des­trai­ner Joa­chim Löw.

Deut­li­cher fie­len die Wor­te von Uli Ho­en­eß aus. „Un­glaub­lich, was da mit ihm pas­siert ist“, sag­te Bay­erns de­si­gnier­ter Prä­si­dent in der AZ. Und wei­ter: „Ei­nen Mann wie Bas­ti­an Schwein­stei­ger nicht mit der Mann­schaft trai­nie­ren und aufs Mann­schafts­fo­to zu las­sen, ihn wie ei­nen Aus­sät­zi­gen zu be­han­deln und auf die Sei­te zu schie­ben, das spricht nicht für die­sen Ver­ein, son­dern Bän­de für die Si­tua­ti­on in die­sem Klub.“

Foto: dpa

Man­ches­ter-Ma­na­ger Luft wird dün­ner… Mour­in­ho: Die

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.