Das ist auch noch los

tz - - MÜNCHEN+REGION -

Ton­hal­le, 20 Uhr: Das ak­tu­el­le Al­bum De­ath of a Ba­che­lor lan­de­te in den USA auf Platz eins der Charts. So gut lief es noch nie für Pa­nic! at the Dis­co. Kom­po­niert und ge­tex­tet wur­den al­le Songs von Mas­ter­mind und Mul­ti­in­stru­men­ta­list Bren­don Urie. Für die Pro­duk­ti­on wur­de ei­gens ein klei­nes Stu­dio er­rich­tet, in dem Urie die ers­te Wo­che al­lein mit ei­nem Kla­vier ver­brach­te. Erst spä­ter stie­ßen an­de­re Mu­si­ker da­zu. Beim Schrei­ben der zwei­ten Sin­gle­aus­kopp­lung Vic­to­rious half so­gar Wee­zer-Front­mann Ri­vers Cuo­mo. (Gra­fin­ger Str. 6, evtl. Rest­kar­ten) ■ Ver­eins­heim, 19.30 Uhr: Mo­ses Wolff emp­fängt in der Show Blick­punkt Spot ei­ne rich­tig gro­ße Run­de. Zu Gast sind die Ka­ba­ret­tis­tin Pa­tri­zia Mo­res­co, der Stan­dup-Ko­mi­ker John­ny Arm­strong, der Lie­der­ma­cher Mar­kus Na­gy, die Schau­spie­le­rin An­ge­la Ascher und der Come­dy-Au­tor Tho­mas Lie­nen­lü­ke. (Oc­cam­stra­ße 8, Kar­ten zu 8 €) ■ Al­ler­hei­li­gen-Hof­kir­che, 19.30 Uhr: Stu­diert hat Andre­as Stai­er Kla­vier und Cem­ba­lo. In Fach­krei­sen ken­nen ihn die Leu­te als au­ßer­ge­wöhn­li­chen Ham­mer­kla­vier­spie­ler. Auf die­sem his­to­ri­schen Tas­ten­in­stru­ment gibt er heu­te Wer­ke von Ro­bert Schu­mann und Franz Schu­bert zum Bes­ten. (Re­si­denz, Ein­gang vom Mar­stall­platz, 35– 62 €)

Lach und Schieß, 20 Uhr: Ri­co Rohs und Ines Flei­wa von Zärt­lich­kei­ten mit Freun­den spie­len ori­gi­nel­le Lie­der zum Schmun­zeln und La­chen. (Haim­hau­ser-/ Ecke Ur­su­la­stra­ße, Kar­ten zu 22 €)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.