„Wahl ist wie Rea­li­ty-TV“

tz - - DIE US-PRÄSIDENTSCHAFTSWAHL - DER GRANTLY MARSHALL (67). LEI­TER AMERICAN DRAMA GROUP IN MÜN­CHEN.

Der Wahl­kampf in den USA ist zu ei­ner Rea­li­ty-Show ver­kom­men. Der Cha­rak­ter ei­ner halb­wegs nor­ma­len US-Prä­si­dent­schafts­wahl ist kom­plett ver­lo­ren. Es wirkt lä­cher­lich und un­se­ri­ös, wie sich Cl­in­ton und Trump ge­gen­sei­tig an­schwär­zen. Do­nald Trump fängt Wäh­ler­stim­men, in­dem er Angst und Schre­cken ver­brei­tet.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.