Spur­los ver­schwun­den: Wo ist Ca­ro?

tz - - PANORAMA -

Die Men­schen rund um Frei­burg in Ba­den-Würt­tem­berg sind tief be­un­ru­higt: Seit Sonn­tag­abend sucht die Po­li­zei nach ei­ner Jog­ge­rin aus En­din­gen. Von der 27-jäh­ri­gen Ca­ro­lin G. fehlt bis­lang je­de Spur. Wur­de sie et­wa auch Op­fer ei­nes Ver­bre­chens? Erst vor drei Wo­chen hat­te sich die 19 Jah­re al­te Stu­den­tin Ma­ria L. aus Frei­burg nach ei­ner Par­ty­nacht mit dem Radl auf den sie­ben Ki­lo­me­ter lan­gen Heim­weg ge­macht. Sie kam nie zu Hau­se an. Ih­re Lei­che wur­de we­nig spä­ter am Ufer der Drei­sam ge­fun­den. Die jun­ge Frau wur­de of­fen­bar er­dros­selt, ihr Mör­der ist bis­lang nicht ge­fasst. En­din­gen liegt nur knapp 30 Ki­lo­me­ter von Frei­burg ent­fernt …

Mit Hoch­druck such­ten ges­tern Ein­satz­kräf­te rund um En­din­gen nach Ca­ro­lin G. Die 27-Jäh­ri­ge war am Sonn­tag ge­gen 14.45 Uhr zu ei­ner Jog­gin­grun­de auf­ge­bro­chen, nach ei­ner St­un­de woll­te sie wie­der da­heim bei ih­rem Ehe­mann sein. Ge­gen Abend mel­de­te die Fa­mi­lie Ca­ro, wie die hüb­sche Brü­net­te lie­be­voll ge­nannt wird, als ver­misst. Bis­lang ver­läuft die Su­che, bei der un­ter an­de­rem ein He­li­ko­pter mit Wär­me­bild­ka­me­ra so­wie so­ge­nann­te Main­trai­ler, spe­zi­ell aus­ge­bil­de­te Spür­hun­de, zum Ein­satz ka­men – bis­lang er­folg- los. Noch geht die Po­li­zei von ei­ner Ver­miss­ten­su­che aus. Es ge­be der­zeit kei­ne Hin­wei­se auf ei­ne Straf­tat, Er­klä­run­gen für Ca­ro G.s Ver­schwin­den aber auch nicht – trotz Be­fra­gun­gen im Um- feld. „Wir se­hen bis­lang noch kei­ne Par­al­le­len zum Fall in Frei­burg“, sag­te Wal­ter Roth, Spre­cher des Po­li­zei­prä­si­di­ums Frei­burg, der tz. „Aber ge­prüft wird das na­tür­lich den­noch.“ Jetzt freut sich te­zet­chen noch mehr auf das kom­men­de Dschun­gel­camp. Als flei­ßi­ge Zu­se­he­rin der RTL-Sen­dung aus dem aus­tra­li­schen Busch, ist jetzt end­lich auch mal ihr Lieb­lings­fuß­bal­ler da­bei. Für Tho­mas Häß­ler hat sie schwer ge­schwärmt, als die­ser bei den Lö­wen Frei­stö­ße ins geg­ne­ri­sche Tor zir­kel­te und mit sei­nen Dribb­lings die blau­en Mas­sen ver­zück­te. „Ich hof­fe nur, dass ihm das Es­sen dort be­kommt“, macht sich die Re­dak­ti­ons­bie­ne leich­te Sor­gen. Eins ist klar: Wenn’s um das täg­li­che Vo­ting geht, wer im Camp blei­ben soll, gibt es nur ei­ne Ent­schei­dung: der klei­ne „Icke“.

Vor Kur­zem fand die Po­li­zei ei­ne ge­tö­te­te Stu­den­tin im Fluss Drei­sam – er ist knapp 30 Ki­lo­me­ter von En­din­gen ent­fernt

Fo­tos: Po­li­zei, dpa

Ca­ro G. (27) kehr­te vom Jog­gen nicht zu­rück

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.