Mit gro­ßem Ge­fol­ge vor Ge­richt

Gleich drei Ver­tei­di­ger beim Pro­zess we­gen Nö­ti­gung

tz - - SPORT -

Das De­likt ist all­täg­lich, der An­ge­klag­te nicht: Ex-Na­tio­nal­tor­wart Jens Leh­mann steht am Mitt­woch vor dem Starn­ber­ger Amts­ge­richt. Der 46-Jäh­ri­ge kommt mit gro­ßem Ge­fol­ge: Er hat drei An­wäl­te da­bei, un­ter an­de­rem Bre­no-An­walt Pro­fes­sor Wer­ner Leit­ner. The­ma der Ver­hand­lung ist Nö­ti­gung und ver­such­te Kör­per­ver­let­zung, de­ren sich Leh­mann schul­dig ge­macht ha­ben soll.

Auf den Tag ge­nau zwei Jah­re zu­vor – am 9. No­vem­ber 2014 – kam es zu ei­nem un­ge­neh­men Zwi­schen­fall auf der A952. Beim Aus­fah­ren Rich­tung Berg, wo Leh­mann wohnt, fühl­te er sich of­fen­bar von ei­nem an­de­ren Au­to­fah­rer be­drängt. Er soll des­sen Fi­at zum Hal­ten ge­bracht und mit dem Fah­rer ei­nen ver­ba­len Streit be­gon­nen ha­ben. Da­bei, so die Darstel­lung der Staats­an­walt­schaft, ha­be Leh­mann den Mann am Kra­gen, ge­nau­er am Schal, ge­packt und zu­ge­drückt ( tz be­rich­te­te). Das Amts­ge­richt ver­häng­te an­schlie­ßend ei­nen Straf­be­fehl über 240 000 Eu­ro. Doch der 46-Jäh­ri­ge leg­te Ein­spruch ein, und des­halb kommt es am mor­gi­gen Mitt­woch um halb elf zur Ver­hand­lung im Starn­ber­ger Amts­ge­richt. Leh­mann hat­te ge­gen­über Bild un­ter­stri­chen, er sei un­schul­dig: „Ich ha­be noch nie je­man­den be­droht oder ge­würgt.“

Ei­gent­lich soll­te die Sa­che schon ver­gan­ge­nes Jahr ver­han­delt wer­den. Doch Leh­mann be­auf­trag­te neue An- wäl­te, und die brauch­ten Zeit. Jetzt kommt der ExNa­tio­nal­spie­ler mit pro­mi­nen­ter Ver­tre­tung nach Starn­berg: Ei­ner sei­ner drei An­wäl­te ist Pro­fes­sor Dr. Wer­ner Leit­ner. Der Münch­ner Wirt­schafts­straf­recht­ler ver­trat schon den Bay­ernMün­chen-Spie­ler Bre­no, der we­gen Brand­stif­tung ins Ge­fäng­nis muss­te. Der an­de­re ist Ste­phan Tschaidse, ein er­fah­re­ner Straf­recht­ler. Die drit­te ist Eva von Wie­ters­heim, Part­ne­rin in Leit­ners Kanz­lei.

F: dd:

Jens Leh­mann bei ei­nem Wer­be­ter­min am Steu­er ei­nes Mer­ce­des

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.