John­son hat gro­ße Plä­ne

tz - - SPORT - LM

Sein De­büt für die Bay­ern hat­te sich Neu­zu­gang Nick John­son (links, an­ders vor­ge­stellt. Der neue FCB-Guard stand beim Spiel ge­gen Bam­berg zum ers­ten Mal auf dem Par­kett – und konn­te nichts an der bit­te­ren Plei­te än­dern. Der US-Pro­fi nahm es sport­lich. „So ist Basketball. Es gibt Ta­ge, an de­nen nichts funk­tio­niert“, sag­te der 23-Jäh­ri­ge. „Ich den­ke aber nicht, dass die­se Nie­der­la­ge et­was über die Qua­li­tät un­se­res Ka­ders aus­sagt.“Die Sai­son sei noch jung, so John­son. „Ich bin mir si­cher, dass wir beim nächs­ten Mal ein an­de­res Ge­sicht zei­gen wer­den.“Der neue Auf­bau­spie­ler sorg­te in knapp 17 Spiel­mi­nu­ten für acht Punk­te. „Es geht nicht um per­sön­li­che Sta­tis­ti­ken. Wir ha­ben ver­lo­ren und müs­sen es beim nächs­ten Mal bes­ser ma­chen“, so John­son. „Ich freue mich be­reits jetzt auf das nächs­te Spiel.“ Es gibt Neu­ig­kei­ten aus Frött­ma­ning: Der seit Jah­ren ge­plan­te zwei­te Tun­nel in der Al­li­anz Are­na wird end­lich ge­baut. Er soll den Spie­ler­ver­kehr un­ter der Haupt­tri­bü­ne ent­las­ten. „Bei den heu­ti­gen Ka­der­grö­ßen reicht ein Spie­ler­tun­nel nicht mehr aus“, er­klärt Karl-Heinz Rum­me­nig­ge. Im jet­zi­gen, längst über­las­te­ten Tun­nel, kommt es im­mer wie­der zu Staus und War­te­zei­ten.

Fo­tos: Sam­pics

Lan­ge Ge­sich­ter: Die Bay­ern hat­ten kei­ne Chan­ce Zu we­nig Ein­satz oder feh­len­de Qua­li­tät? Red­ding (l.), Bart­hel & Co. hat­ten meh­re­re Er­klä­run­gen

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.