An­fas­sen er­laubt!

tz - - MÜNCHEN - V. PFAU HAM

Im Mu­se­um mit vie­len ed­len Ex­po­na­ten ist ei­nes nor­ma­ler­wei­se strengs­tens un­ter­sagt: an­fas­sen. Am 25. No­vem­ber 2016 ist bei der Nacht der wei­ßen Hand­schu­he im BMW Mu­se­um aber ge­nau dies er­wünscht. Da­zu er­hal­ten die Be­su­cher wei­ße Lei­nen­hand­schu­he, um den Fahr­zeu­gen so nah zu kom­men, wie es sonst nicht mög­lich ist: Zu­sam­men mit Mit­ar­bei­tern des Mu­se­ums dür­fen sie Blech, Ar­ma­tu­ren, Le­der­sit­ze oder das weiß­blaue Em­blem an­fas­sen und auch ei­nen di­rek­ten Blick auf die sonst nicht sicht­ba­re Tech­nik un­ter der Mo­tor­hau­be wer­fen.

Für zehn tz- Le­ser gibt es so­gar ei­ne ganz ex­klu­si­ve Nacht der wei­ßen Hand­schu­he: Am Frei­tag, 18. No­vem­ber, dür­fen sie von 19 bis 22 Uhr vor­ab ins BMW Mu­se­um und dort schon mal die 125 Ex­po­na­te so­wie die Wech­sel­aus­stel­lung 10 0 Meis­ter­stü­cke be­trach­ten und mit den Lei­nen­hand­schu­hen an­fas- Die Nacht der wei­ßen Hand­schu­he fin­det am 25. No­vem­ber im BMW Mu­se­um statt. Ein­lass ab 19 Uhr (En­de: 24 Uhr), Ein­tritt: 5 Eu­ro. Kar­ten im BMW Mu­se­um, un­ter

oder an der Abend­kas­se.

sen: vom Roads­ter 507 über die Iset­ta bis hin zum Z1.

Und so sind Sie bei die­sem ex­klu­si­ven Ter­min da­bei: Schrei­ben Sie uns

Es sieht ganz so aus, als wird sie die neue Vor­sit­zen­de des Baye­ri­schen Rich­ter­ver­eins. Andrea Titz (46), Spre­che­rin des Ober­lan­des­ge­richtsMün­chen, steht als Kan­di­da­tin für die Nach­fol­ge von Wal­ter Groß be­reit – er gibt nach acht­ein­halb Jah­ren den Vor­sitz ab. Die Rich­ter (auch Staats­an­wäl­te und Jus­tiz­be­am­te) in ei­ner Mail oder ei­nem Brief, wer Sie sind und mit wem sie kom­men wol­len (der Ter­min ist auch für Fa­mi­li­en ge­eig­net). Ver­ges­sen Sie nicht Ih­ren Na­men, Ihr Al­ter, den Ab­sen­der so­wie ei­ne Te­le­fon­num­mer, un­ter der Sie tags­über er­reich­bar sind (die Ge­win­ner wer­den te­le­fo­nisch be­nach­rich­tigt). Schi­cken Sie dies an ak­ti­on@tz.de, Be­treff BMW Mu­se­um oder an tz, Ak­ti­on BMW Mu­se­um, 81027 Mün­chen. Ein­sen­de­schluss ist der 13. No­vem­ber 2016. tref­fen sich von mor­gen bis zum Sams­tag in Er­ding – bei der Lan­des­ver­samm­lung fei­ern sie auch das 110. Ju­bi­lä­um ih­res Ver­eins. Titz stand schon mehr­fach im Licht der Öf­fent­lich­keit, un­ter an­de­rem bei Fern­seh-In­ter­views et­wa rund um den NSU-Pro­zess oder die Ho­en­eß-Ver­hand­lung.

Fo­tos: BMW

Ed­les Blech: Bei der Nacht der wei­ßen Hand­schu­he darf man die Au­tos be­rüh­ren

Fo­to: dpa

Die Münch­ner Ge­richts­spre­che­rin Andrea Titz

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.