Fach­tag Schim­mel

tz - - KULTUR + TV -

un­se­ren Kinos an. Mit von der Par­tie

in eim Fach­tag „Schim­mel & Feuch­tig­keit“im Bau­zen­trum der Lan­des­haupt­stadt Mün­chen, Wil­ly-Brandt-Al­lee 10, am Sams­tag, 12. No­vem­ber, 9 bis 17 Uhr, er­hal­ten Be­su­cher vie­le nütz­li­che In­fos und prak­ti­sche Hil­fe­stel­lun­gen zur Ver­mei­dung und Be­sei­ti­gung von Schim­mel und Feuch­tig­keit in Wohn­räu­men. Der Fach­tag wird vom Bau­zen­trum Mün­chen in Ko­ope­ra­ti­on mit dem Fraun­ho­fer In­sti­tut für Bau­phy­sik IBP ver­an­stal­tet. Der Ein­tritt ist frei. Das rich­ti­ge Hei­zen und Lüf­ten ist kein Zau­ber­werk – will aber ge­lernt sein. Denn: Ge­sund­heits­schäd­li­cher Schim­mel und Feuch­tig­keit in Wohn­räu­men kann ver­mie­den wer­den. Wenn ein paar Fak­to­ren und Re­geln be­ach­tet wer­den, kom­men Schim­mel und Feuch­tig­keit gar nicht erst auf. Kon­ti­nu­ier­li­ches Hei­zen der Räu­me an­stel­le von kurz­fris­ti­gem Auf- und Ab­dre­hen der Ther­mo­sta­te, der rich­ti­ge Um­gang mit un- be­heiz­ten (Schlaf-)Zim­mern, das Wis­sen um die ak­tu­el­le Luft­feuch­tig­keit in­nen und au­ßen zur kor­rek­ten Ent­schei­dung über das Öff­nen der Fens­ter oder die rich­ti­ge Ein­stel­lung. An­de­rer­seits gilt es vie­le Vor­ur­tei­le über den Zu­sam­men­hang zwi­schen Schim­mel und Däm­mung aus­zu­räu­men, denn gut ge­dämm­te Ge­bäu­de ver­min­dern die Schim­mel­bil­dung! Die Ver­an­stal­tung gibt auch Tipps zu ge­eig­ne­ten bau­li­chen Maß­nah­men. Das Pro­gramm: Zwei Fach­fo­ren be­han­deln in kom­pak­ter Form die The­men „Ver­mei­dung von Schim­mel durch bau­li­che Maß­nah­men“(9 bis 10.40 Uhr) und „Ver­mei­dung von Schim­mel durch rich­ti­ges Hei­zen und Lüf­ten“(11 bis 12.50 Uhr). Für die­se bei­den Fach­fo­ren wird um An­mel­dung per E-Mail (bau­zen­trum.rgu@mu­en­chen.de) ge­be­ten. Am Nach­mit­tag (13 bis 17 Uhr) wer­den in zwei par­al­le­len Vor­trags­rei­hen un­ter­schied­li­che Aspek­te und Tipps vor­ge­stellt.

F.: Mau­ri­ti­us, Get­ty

Die StarSo­pra­nis­tin Joy­ce Di­Do­na­to spielt mit

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.