Tho­mas Hu­ber (50)

tz - - DRAUßEN -

Tho­mas und Alex­an­der Hu­ber sind als Hu­ber­buam ei­ne der er­folg­reichs­ten Seil­schaf­ten welt­weit. Der Äl­te­re hat mit dem Herbst kei­ne Pro­ble­me.

Herbst­mü­dig­keit ist mir fremd. Die küh­le­ren Tem­pe­ra­tu­ren ma­chen mich so­gar leis­tungs­fä­hi­ger als Hit­ze. Klet­tern macht ge­ra­de im Herbst bei gu­tem Wet­ter so rich­tig Spaß. Die Rei­bung ist dann ein­fach bes­ser. Ist das Wet­ter schlecht, ge­nie­ße ich die Ru­he. Soll­te mich den­noch ei­ne Er­käl­tung er­wi­schen, was sel­ten vor­kommt, dann lie­ge ich das aus. Ich ge­be mei­nem Kör­per Zeit zum Aus­ku­rie­ren und ver­zich­te auf Me­di­ka­men­te oder Grip­pe­imp­fun­gen. Ich trin­ke li­ter­wei­se Ing­wer­tee mit Ho­nig und blei­be im Bett. Im Herbst ent­span­ne ich au­ßer­dem re­gel­mä­ßig in der Sau­na.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.