Bru­no Ganz liest aus Buch über Schosta­ko­witsch

tz - - PLUS -

Das Werk ist knapp über 1000 Sei­ten lang. Es im Rah­men ei­ner Le­sung ganz vor­zu­stel­len, wä­re ei­ne Mam­mut­auf­ga­be. Vor elf Jah­ren ver­öf­fent­lich­te der USSchrift­stel­ler Wil­li­am T. Voll­mann sei­nen Ro­man Eu­ro­pe Cen­tral. Dar­in be­schreibt er die Lie­be zwi­schen dem rus­si­schen Kom­po­nis­ten Dmi­tri Schosta­ko­witsch und der Über­set­ze­rin Ele­na Kon­stan­ti­now­ska­ja. Doch geht es um weit­aus mehr. Das Buch lie­fert ein Zeit­por­trät, be­leuch­tet die Gräu­el des 20. Jahr­hun­derts in Deutsch­land so­wie den To­ta­li­ta­ris­mus in Russ­land und der So­wjet­uni­on. Im Zen­trum aber steht die Be­zie­hung zwi­schen dem Künst­ler und der Frau, die er als jun­ge Stu­den­tin ken­nen­lern­te.

Erst vor drei Jah­ren ist Eu­ro­pe Cen­tral auf Deutsch er­schie­nen. Der Schwei­zer Schau­spie­ler Bru­no Ganz liest am 12. No­vem­ber im Prinz­re­gen­ten­thea­ter (Prinz­re­gen­ten­platz 12) Pas­sa­gen aus dem Mo­nu­men­tal­werk und streift da­bei des­sen dra­ma­tisch-ra­bia­te Mo­men­te eben­so wie skur­ri­le und hei­te­re Pas­sa­gen. Das De­li­an Quar­tett, das für vie­le öf­fent­lich-recht­li­che Rund­funk­an­stal­ten tä­tig ist, spielt da­zu Kom­po­si­tio­nen von Dmi­tri Schosta­ko­witsch. Be­ginn ist um 20 Uhr. Kar­ten zum Preis von 54 bis 77 €.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.