Das ist auch noch los

tz - - PLUS -

■ Muf­f­at­hal­le, 20 Uhr: Sei­ne Songs ha­ben sich schon im­mer durch ei­nen eben­so in­spi­rie­ren­den wie ein­gän­gi­gen Mix ver­schie­dens­ter Stil­rich­tun­gen aus­ge­zeich­net. Die Grund­la­ge aber bil­det bei Patri­ce stets der Reg­gae. Das war schon auf sei­nem Debütalbum An­ci­ent Spi­rit der Fall und so ver­hält es sich auch auf dem ak­tu­el­len Werk Li­fe’s Blood. Mit sei­nen som­mer­li­chen Songs bringt der Mu­si­ker ein biss­chen Wär­me in den kal­ten Herbst. (Zell­str. 4, Kar­ten zu 32 €) ■ Ga­s­teig, 20 Uhr: Im Rah­men der Grie­chi­schen Film­wo­che ist heu­te Ni­kos Gram­ma­ti­kos’ Do­ku­men­ta­ti­on Me­dea zu se­hen. Dar­in be­gibt er sich auf ei­ne Spu­ren­su­che zum Me­dea-My­thos, der bei der an­ti­ken Tra­gö­die des Eu­ri­pi­des be­ginnt und bei Aus­gra­bun­gen ei­nes Archäo­lo­gen en­det. Das Film­fest läuft noch bis zum 20.11. (Vor­trags­saal der Bi­b­lio­thek, Kar­ten zu 7 €) ■ Am­pe­re, 20 Uhr: Egal, was der mu­si­ka­li­sche Main­stream auch tut, Stefan Stop­pok bleibt sich stets treu. Un­zäh­li­ge Al­ben hat der Ham­bur­ger Blues- und Coun­try­ro­cker ver­öf­fent­licht. Er hat Film-Sound­tracks kom­po­niert und Lie­der für die Thea­ter­büh­ne ge­schrie­ben. Mit sei­ner Band stellt er nun das ak­tu­el­le Werk Ope­ra­ti­on 17 vor. (Zell­str. 4, Kar­ten 35 €) ■ Bar Ga­banyi, 20.30 Uhr: Das Debütalbum der Lie­der­ma­che­rin Cyn­thia Nick­schas er­schien 2014 auf dem La­bel ih­res be­rühm­ten Kol­le­gen Konstantin We­cker. Die Songs von Kopf­re­gal und vie­le mehr stellt die en­ga­gier­te Sän­ge­rin heu­te vor. (Beet­ho­ven­pl. 2, 15 €)

Fo­to: Qua­zi King

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.