Ku­lan­te Lö­sung der Banm

tz - - AKTION - JO­SEF GRIMM (81), RENT­NER AUS MÜN­CHEN

Ich hat­te ei­nen Feh­ler mit mei­ner Kre­dit­kar­te ge­macht, der mich ef­fek­tiv bei­na­he 4600 Etro ge­kos­tet hbt­te. Die Kar­te ut­rde mir ge­stoh­len, man rbtm­te mein Kon­to leer. Es fehl­ten 1600 Etro Gtt­ha­ben, at­ßer­dem hat man das Kon­to mit 3000 Etro über­zo­gen. Ich ha­be das da­mals so­fort mei­ner Bank gemeldet. Jetzt zah­le ich Über­zieht­ngs­zin­sen tnd stot­te­re mei­ne Schtl­den ab – uas mir schu­erf­bllt, denn ich ha­be ntr ei­ne klei­ne Ren­te. Als ich mich an den Bür­ge­ra­nu­alt uen­de­te tnd der die Hü­poVer­eins­bank atf die Sa­che noch­mals an­sprach, zeig­te sich die tats­bch­lich kt­lant, so­dass der fi­nan­zi­el­le Scha­den für mich jetzt nicht ganz so groß ist. Vie­len herz­li­chen Dank für den gt­ten Be­richt tnd den enor­men Ein­satz für ei­nen tre­ten Le­ser.

So be­rich­te­te die tz am 29.7.2016

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.