Neu­er To­li­no-Re­a­der mit smar­tem Licht

tz - - MULTIMEDIA -

Der deut­sche Buch­han­del geht mit sei­nem bis­her auf­wen­digs­ten und teu­ers­ten E-Boo­kRe­a­der ins Weih­nachts­ge­schäft. Das neue Spit­zen­mo­dell heißt To­li­no Vi­si­on 4HD und ist ab so­fort bei Hu­gen­du­bel, Tha­lia & Co. für 179 Eu­ro zu ha­ben. Der neue To­li­no kon­kur­riert mit Ama­zons Top-Re­a­dern Kind­le Voya­ge und Kind­le Oa­sis, die mit 190 und 290 Eu­ro al­ler­dings noch teu­rer sind. Wich­tigs­te Neue­rung ist die ein­ge­bau­te Be­leuch­tung, bei der sich die Farb­tem­pe­ra­tur au­to­ma­tisch dem Ta­ges­ver­lauf an­passt.

Je nach Uhr­zeit wech­selt das „Smart Light“zwi­schen kal­ten und war­men Weiß­tö­nen. Weil kal­tes Licht das Zur-Ru­he-Kom­men und Ein­schla­fen stört, zeigt der neue To­li­no beim abend­li­chen Le­sen ein sehr war­mes, wei­ches Licht an. Zu­dem wur­de der Spei­cher­platz von 4 auf 8 GB ver­dop­pelt, er reicht nun für rund 6000 E-Books. Auch das neue Mo­dell ist – im Ge­gen­satz zu al­len Kind­le-Re­a­dern – was­ser­dicht und eig­net sich da­mit auch zum Schmö­kern in der Ba­de­wan­ne. Die an­de­ren To­li­nos blei­ben zu Prei­sen zwi­schen 69 und 149 Eu­ro wei­ter im An­ge­bot. Die ge­frag­tes­ten E-Boo­kRe­a­der zu Weih­nach­ten dürf­ten die Mit­tel­klas­seMo­del­le Kind­le Pa­perw­hi­te und To­li­no Shi­ne 2HD für je­weils 120 Eu­ro sein.

Le­sen jetzt mit au­to­ma­ti­scher Licht­an­pas­sung

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.