Er mo­de­riert „Tut­ti Frut­ti“

tz - - KULTUR + TV -

Die Frücht­chen blei­ben, der Mo­de­ra­tor wech­selt: Statt Hu­go Egon Bal­der wird Jörg Draeger (71,

Foto: dpa) das Come­back der Spiel­show Tut­ti Frut­ti aus den 80er-Jah­ren prä­sen­tie­ren. Draeger, der seit der Sen­dung Geh aufs Gan­ze (Zonk!) zu den Alt­stars des Pri­vat­fern­se­hens zählt, freue sich „rie­sig“dar­auf, Teil der Show sein zu dür­fen, er­klär­te er in ei­ner Pres­se­mit­tei­lung von RTL Ni­tro. Dort wird das For­mat am 30. De­zem­ber wie­der zu se­hen sein. Zur Er­in­ne­rung: Das erst­mals 1990 aus­ge­strahl­te Tut­ti Frut­ti war ei­ner der frü­hen Show­er­fol­ge von RTL. In dem Ra­te­spiel leg­ten Strip­pe­rin­nen ge­gen die von den Ra­te­kan­di­da­ten er­spiel­ten Punk­te ih­re Klei­dung ab. In der Neu­au­la­ge wer­den sechs Play­mates als Erd­bee­re, Kir­sche oder Zi­tro­ne au­lau­fen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.