Hum­mels: Das fehlt Bay­ern

tz - - SPORT -

1998 wur­de Lau­tern als Auf­stei­ger Meis­ter – bleibt das ein­ma­lig? Fakt ist, dass Leip­zig nach zehn Spiel­ta­gen punkt­gleich mit Bay­ern die Ta­bel­le an­führt. Und Mats Hum­mels sieht in den Ro­ten Bul­len ei­nen ernst­haf­ten Kon­kur­ren­ten. „So­fern wir Punk­te lie­gen las­sen, ist Leip­zig ein Ti­tel­kan­di­dat“, sag­te der 27-Jäh­ri­ge der WamS. „Al­les, was ich bis­lang von RB ge­se­hen ha­be, hat mich über­zeugt. Sie spie­len sehr of­fen­siv, ver­tei­di­gen als Mann­schaft sehr gut und ha­ben die in­di­vi­du­el­le Klas­se, die du brauchst“, so Hum­mels. Dies sei ei­ne ähn­li­che Kom­bi­na­ti­on wie zu sei­ner Zeit beim BVB, „und mit der wir zwei Mal Meis­ter ge­wor­den sind“.

Er wür­de üb­ri­gens den Kö­nigs­klas­sen-Sieg dem zwei­ten WM-Ti­tel vor­zie­hen. „Weil ich den Ti­tel noch nicht ha­be. Wenn ich es mir aus­su­chen müss­te für 2018, wür­de ich den Cham­pi­ons-Le­ague-Sieg neh­men“, sag­te der 27-Jäh­ri­ge der BamS. Den deut­schen Re­kord­meis­ter sieht Hum­mels un­ter Car­lo An­ce­lot­ti auf ei­nem gu­ten Weg, aber nicht am Ziel. „Wir sind noch nicht am En­de der Ent­wick­lung, es ist noch nicht so, dass ich sa­ge: So ho­len wir den oder den Ti­tel. Aber wird sind auf dem Weg, dass wir die Leis­tung bald brin­gen“, so der Ver­tei­di­ger.

Bei An­ce­lot­ti zieht Hum­mels ei­ne in­ter­es­san­te Par­al­le­le. „Ich ver­glei­che ihn gern mit mei­nem Latein-Leh­rer aus mei­ner Schul­zeit“, er­klär­te Hum­mels, der das Gym­na­si­um Neu­bi­berg nach der zwölf­ten Klas­se mit der Mitt­le­ren Rei­fe ver­ließ. „Bei­de ha­ben ei­ne ganz na­tür­li­che Au­to­ri­tät. An­ce­lot­ti muss nicht mit der Faust auf den Tisch hau­en. Die Spie­ler fol­gen ihm auf­grund sei­ner Art.“

Dass der Sai­son­start der Bay­ern nicht op­ti­mal war, gibt Hum­mels zu: „Wir ha­ben bis­lang 24 Punk­te ge­holt, das ist kei­ne schlech­te Aus­beu­te. Den­noch kann man sa­gen, dass wir noch nicht do­mi­nant ge­nug spie­len, dem Geg­ner nicht ge­nug ver­mit­teln, dass für ihn nichts zu rei­ßen ist – wie es die Bay­ern in den ver­gan­ge­nen Jah­ren ge­macht ha­ben. Das ist ein Punkt, den wir deut­lich ver­bes­sern wol­len.“

Am Sams­tag­abend trifft Hum­mels auf sei­nen Ex-Ver­ein Bo­rus­sia Dort­mund – „und ei­ne Wo­che spä­ter spie­len wir zu Hau­se ge­gen Le­ver­ku­sen“, er­gänzt Hum­mels. „Das kön­nen zwei sehr rich­tung­wei­sen­de Spie­le wer­den.“

Foto: MiS

Sou­ve­nir: Hum­mels mit ei­nem Tri­kot San Ma­ri­nos

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.