Kein WM-Feu­er­werk

tz - - SPORT -

Nach dem ers­ten Ru­he­tag ges­tern geht es heu­te bei der Schach-WM in New York in die drit­te Par­tie. Ti­tel­ver­tei­di­ger Magnus Carl­sen (Nor­we­gen) und sein rus­si­scher Her­aus­for­de­rer Ser­gej Kar­ja­kin sind mit zwei Re­mis in das Du­ell ge­star­tet, ge­spielt wer­den ma­xi­mal zwölf Par­ti­en. „Ich hof­fe, die Zu­schau­er ha­ben Ver­ständ­nis da­für, dass wir kein Feu­er­werk ab­ge­brannt ha­ben, aber es ist noch früh im Match“, sag­te Carl­sen. Auch Kar­ja­kin war mit dem bis­he­ri­gen Ver­lauf zu­frie­den. „Zwei Re­mis zu Be­ginn sind völ­lig nor­mal.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.