Auf­takt im neu­en Saal

tz - - MÜNCHEN+REGION -

Es ist ei­ner der mo­derns­ten, größ­ten und si­chers­ten Ge­richts­sä­le Deutsch­lands: Heu­te wird erst­mals in dem neu­en Saal in der Jus­tiz­voll­zugs­an­stalt Sta­del­heim ver­han­delt. Ein Pro­zess ge­gen neun Män­ner und ei­ne Frau tür­ki­scher und kur­di­scher Her­kunft. Sie sol­len für die Tür­ki­sche Kom­mu­nis­ti­sche Par­tei/Mar­xis­ten-Leni­nis­ten (TKP/ML) Mit­glie­der re­kru­tiert, Tref­fen or­ga­ni­siert und Geld be­schafft ha­ben.

Der neue Saal in Mün­chen ist für Pro­zes­se mit be­son­de­rem Ge­fähr­dungs­po­ten­zi­al aus­ge­legt. Ter­ro­ris­ten, Ex­tre­mis­ten, Ma­fio­si und viel­leicht auch be­son­ders ge­fähr­li­che Mör­der wer­den auf der An­kla­ge­bank Platz neh­men. In­haf­tier­te An­ge­klag­te kön­nen nun oh­ne auf­wen­di­gen Ge­fan­ge­nen­trans­port durch die Kel­ler­ge­wöl­be vom Ge­fäng­nis in den Ge­richts­saal ge­bracht wer­den.

Be­su­cher pas­sie­ren ei­ne Si­cher­heits­schleu­se. Sie kann so ge­steu­ert wer­den, dass je­weils nur ein Be­su­cher durch­kommt. Han­dy­emp­fang gibt es nicht. Bis zu 250 Men­schen fin­den Platz. 17 Mil­lio­nen Eu­ro hat der Bau ge­kos­tet.

F.: He­der­gott

17 Mil­lio­nen Eu­ro hat der neue Hoch­si­cher­heits­saal ge­kos­tet

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.