Ich le­be spar­ta­nisch

tz - - MÜNCHEN+REGION - BETÜLL PE­TER (81), EHE­MA­LI­GE VERSICHERUNGSANGESTELLTE, HAID­HAU­SEN

Mei­ne Ren­te reicht mir nur, weil ich spar­ta­nisch le­be. Ich woh­ne in ei­ner klei­nen Woh­nung. Fleisch es­se ich fast den gan­zen Mo­nat nicht. Lu­xus in ir­gend­ei­ner Form kann ich mir gar nicht leis­ten. Rei­sen oder groß ein­kau­fen – das wür­de nicht ge­hen. Ich bin aber auch Jahr­gang ’34 – ich ha­be das Spa­ren noch ge­lernt. Als ich jung war und 20 Mark in der Wo­che ver­dient ha­be, muss­te ich neun Mark da­von mei­nem Va­ter ab­ge­ben. Das war nicht so wie bei der Ju­gend von heu­te, die das Geld für al­les mög­li­che raus­schmeißt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.