Po­len schi­cken Stars nach Hau­se!

tz - - SPORT - BOK, LOP

Spit­zen­spiel – die­ser Be­griff reicht mitt­ler­wei­le nicht mehr aus, um das Du­ell zwi­schen dem FC Bay­ern und Bo­rus­sia Dort­mund zu be­schrei­ben. Die Be­zeich­nung deut­scher Clá­si­co muss al­so her­hal­ten. Am Sams­tag ist es wie­der so weit: Bo­rus­sia Dort­mund emp­fängt den FCB. Und wie sieht es mit der Vor­be­rei­tung auf den Kra­cher aus? Kla­re Sa­che! In die­ser Trai­nings­wo­che ge­ben die Stars aus Dort­mund und Mün­chen in je­der Ein­heit Voll­gas! Nor­ma­ler­wei­se... Dies­mal ge­rät die Vor­be­rei­tung auf den Bun­des­li­ga-Kra­cher we­gen der Län­der­spiel­un­ter­bre­chung ins Stot­tern. Beim FCB gin­gen elf, beim BVB 13 Spie­ler auf Rei­sen. Die meis­ten Na­tio­nal­spie­ler wer­den erst wie­der am Mitt­woch ins Mann­schafts­trai­ning zu­rück­keh­ren. Car­lo An­ce­lot­ti und Tho­mas Tu­chel ha­ben al­so nur drei Ta­ge Zeit, um mit dem ge­sam­ten Ka­der auf das Top­spiel hin­zu­ar­bei­ten. Die größ­te Freu­de dürf­te den Klub-Ver­ant­wort­li­chen wohl der pol­ni­sche Ver­band be­rei­tet ha­ben, der sei­ne Bun­des­li­gaS­tars Ro­bert Le­wan­dow­ski und Lu­kasz Pisz­c­zek vor­zei­tig zu­rück zu ih­ren Ver­ei­nen schick­te. Auf BVB-Sei­te sind au­ßer­dem die Na­tio­nal­spie­ler Ra­pha­el Gu­er­rei­ro (Por­tu­gal) und Nu­ri Sa­hin (Tür­kei) seit ges­tern be­reits wie­der zu­rück in Dort­mund. Ver­zwick­ter sieht die Län­der­spiel-Bi­lanz beim FC Bay­ern aus! Kings­ley Co­man fällt zwei Mo­na­te aus, und bei Ar­turo Vi­dal gibt es neue Er­kennt­nis­se, die den FCB-Ver­ant­wort­li­chen nicht ge­fal­len dürf­ten! Chi­les Na­tio­nal­trai­ner Piz­zi hat mit Pa­blo Hernán­dez an­stel­le von Vi­dal im Ab­schluss­trai­ning spie­len las­sen. Beim Krie­ger spricht man mitt­ler­wei­le von ei­ner mus­ku­lä­ren Ver­let­zung am lin­ken Ad­duk­tor, die ei­ne grö­ße­re Bles­sur nach sich zie­hen könn­te. Kein Wun­der, dass Kar­lHeinz Rum­me­nig­ge nur be­dingt gut auf die Län­der­spiel­pau­sen zu spre­chen ist. We­nigs­tens bei Ar­jen Rob­ben konn­te der FCB ges­tern Ent­war­nung ge­ben. Bei ei­ner Un­ter­su­chung wur­den kei­ne gra­vie­ren­den Ver­let­zun­gen beim Hol­län­der fest­ge­stellt. Ei­nem Ein­satz beim BVB steht nichts im Weg. Und auch bei Je­ro­me Boateng gibt es Hoff­nung. Der FCB-Ab­wehr­spie­ler hat­te ver­gan­ge­ne Wo­che we­gen ei­ner Rei­zung des rech­ten Knies ei­ne Trai­nings­pau­se ein­ge­legt und die Län­der­spiel­rei­se mit der Na­tio­nal­mann­schaft ab­ge­sagt – aber ges­tern trai­nier­te Boateng wie­der an der Sä­be­ner Stra­ße. Ein Ein­satz ge­gen den BVB scheint rea­lis­tisch. Bun­des­trai­ner Joa­chim Löw be­tont der­weil, dass er ab­so­lu­te Rück­sicht auf die Be­las­tung der Spie­ler neh­me. „Kein Spie­ler wird völ­lig über­be­las­tet zu den Ver­ei­nen zu­rück­kom­men“, so Löw.

Fotos: Imago,sampics

Trai­nier­te ges­tern wie­der für 60 Mi­nu­ten an der Sä­be­ner Stra­ße: Ein Ein­satz von Je­ro­me Boateng am Sams­tag ist mög­lich

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.