Kli­ma­schutz­ziel ver­fehlt

tz - - ERSTE SEITE -

Bun­des­um­welt­mi­nis­te­rin Barbara Hend­ricks (SPD) hat ein­ge­räumt, dass Deutsch­land das von der Re­gie­rung zu­ge­si­cher­te 40-Pro­zent-Ziel beim Kli­ma­schutz bis 2020 „höchst­wahr­schein­lich“knapp ver­feh­len wird. „Ich ver­mu­te, dass wir es nicht ganz schaf­fen wer­den“, sag­te Hend­ricks ges­tern im Deutsch- land­funk. „Wir wer­den et­was dar­un­ter lie­gen“, sag­te die Mi­nis­te­rin wei­ter.

Die Bun­des­re­gie­rung hat­te En­de 2014 ein Ak­ti­ons­pro­gramm be­schlos­sen, um das 40-Pro­zent-Ziel noch zu schaf­fen. Über die Um­set­zung soll bis zum Jah­res­en­de ein Kli­ma­schutz­be­richt vor­lie­gen. CO2-Ein­spa­run­gen sol­len un­ter an­de­rem durch Ab­schal­tung von acht Braun­koh­le­kraft­werks­blö­cken er­reicht wer­den.

Hend­ricks gab die Schuld am mög­li­chen Ver­feh­len des 40-Pro­zent-Ziels un­ter an­de­rem ih­ren Vor­gän­gern im Amt. Die­se hät­ten die Vor­ga­be mög­li­cher­wei­se „nicht ganz so ernst ge­nom­men“, sag­te die Mi­nis­te­rin.

Fo­to: dpa

Um­welt­mi­nis­te­rin Hend­ricks

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.