Schmier­geld­af­fä­re um rus­si­schen Wirt­schafts­mi­nis­ter

tz - - ERSTE SEITE -

Die rus­si­sche Jus­tiz hat den fest­ge­nom­me­nen Wirt­schafts­mi­nis­ter Ale­xej Ul­juka­jew ofi­zi­ell be­schul­digt, im Zu­ge ei­nes Öl­ge­schäfts Schmier­gel­der er­presst zu ha­ben. Ul­juka­jew ha­be von der Füh­rung des Kon­zerns Ros­neft ein Schmier­geld in Hö­he von zwei Mil­lio­nen Dol­lar (1,8 Mil­lio­nen Eu­ro) ver­langt, da­mit er sei­ne Zu­stim­mung für den Kauf der Öl­ge­sell­schaft Ba­sch­neft durch Ros­neft gibt, teil­te das Er­mitt­lungs­ko­mi­tee am Di­ens­tag in Mos­kau mit.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.